• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ersters Mal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ersters Mal

    Hey ihr lieben,
    ich bin schon länger mit meinem Freund zusammen und wir haben immer noch nicht mit einander geschlafen.. Wie kann ich ihn umstimmen?


  • Re: Ersters Mal

    Warum will er denn nicht?
    Und wie lange genau seid ihr zusammen?
    Wie alt?

    Kommentar


    • Re: Ersters Mal

      Hey,

      wie lange bist du denn schon mit ihm zusammen?

      Du solltest es schätzen das er nicht gleich mit dir Sex haben möchte. Er sieht dich als Person und nicht als ein Sexobjekt.

      Wie alt bist du und er denn?

      Meinst du dein erstes mal überhaupt oder euer erste mal?

      lg

      Kommentar


      • Re: Ersters Mal

        Du solltest schon längst schwanger sein vom zweiten Lover und Hartz vier beantragen in deinem Alter, weil du alleinerziehende Mutter bist. Wo bleibt dein richtiges Benehmen? Also die Jugend von heute weiß auch nicht mehr, was richtig ist.

        Ich glaub, zu wirklich erfüllten Sex und zu einem wirklich erfüllten Beziehungsleben muss zuerst einmal die Gegenseitigkeit gegeben sein, BEIDE müssen intensiv das gleiche wollen. Ist das so?

        Pass auf, dass du nicht die Variante einziehen lässt, wie oben beschrieben, die scheint heute schon die Norm zu sein und nicht die Ausnahme. Leg wert auf eine halbwegs sinnvolle Jugend. Dazu gehört sicher nicht, seinen Partner zu Sex zu überreden. Was hast du dann davon?

        Kommentar



        • Re: Ersters Mal

          Sex ist doch wie Liebe und auch das zusammen finden, man kann niemand dazu überreden.

          Sex passiert einfach...

          Ein paar Tips, macht dinge, die intim sind! Zusammen duschen, zusammen in einem Bett schlafen, viel kuscheln, zusammen Filme schauen, zusammen in Ferien gehen.

          Einfach Dinge, wo ihr zwei alleine seid, wo es dann passieren kann! Wie gesagt, frag doch einfach mal, ob er Lust hat mir zu Baden, oder geh mit ihm in Sauna, und Miete die Sauna nur für 2 Personen, buche eine Massage für Paare!

          Alles Dinge, die erotisch sind, und die Sexualität anregen!

          Sex kann man nicht auf Knopfdruck... sowas muss sich entwicklen! Da kannst du natürlich bei helfen, aber wenn man es zu plump macht, läuft man Gefahr, dass die ganze Erotik kaputt ist!

          Tanzkur, wo man Bauchtanz macht, oder sinnlich Tanzt, ist auch etwas, was die Sexualität ankurbelt, mach solche Dinge mit deinem Freund! Ohne das Ziel Sex zu haben, dass kommt von alleine, wenn es erotisch genug für beide ist!

          Kommentar


          • Re: Ersters Mal

            Denn es ist schon so, wie hier schon gesagt wurde, wenn man einen Menschen wirklich mag, dann fragt man nicht einfach Plump, Lust zu vögeln?... denn es ist ein Thema was viel kaputt machen kann, wenn der Partner noch nicht so weit ist! Deshalb ist man da sehr respektvoll, wenn man wirklich ne Beziehung der Beziehung wegen will, und nicht nur ne **** Alibi Beziehung hat, damit man Sex haben kann, ohne dass man als ******** oder notgeiler Hengst rüberkommt...

            Daher würde ich es wie schon beschrieben, erst mal mit Dingen probieren, die einen Sexuellen Touch haben, aber noch nicht wirklich Sex ist! Und dass ist alles, wo man Nackt ist, alles wo man sich berührt, und alleine ungestört ist!

            Kommentar


            • Re: Ersters Mal

              Wobei ich es dann doch etwas merkwürdig finde wenn man frisch verliebt ist und den Sex meidet, denn Stimmung hin oder her, ist man verliebt gehört das Verlangen nach Sex einfach dazu.

              Kommentar



              • Re: Ersters Mal

                Wobei ich es dann doch etwas merkwürdig finde wenn man frisch verliebt ist und den Sex meidet, denn Stimmung hin oder her, ist man verliebt gehört das Verlangen nach Sex einfach dazu.
                Das wird behauptet, ist aber zum Glück nicht wahr.

                Es gibt zum Glück noch Menschen, die eine Beziehung nicht bloss eingehen, weil sie dann Sex haben, und sobald dass mit dem Sex nicht klappt, ist die ganze Beziehung am Arsch...

                Ein genianialer Beziehungstherapeut hat mal gesagt, jede Beziehung steht wie ein Stuhl auf viel Säulen! Welches die Säulen sind, entscheidet das Paar selber! Jedes Paar hat also seine eigenen viel Pfeiler, welche die Beziehung stütz!
                Und er hat sehr davon abgeraten, Sex als eine der vier Pfeiler für die Beziehung zu nehmen! Weil dann das Paar ziemlich schnell ins Wackeln kommt, denn Sex wird nie wirklich so gelebt, wie man es sich vorstellt, oder die Gesellschaft das vorlügt!
                Niergends hat man so ein unterschied zwischen Wirklichkeit und was die Gesellschaft angeblich tut, wie beim Sex!

                Also kommt es beim Sex meistens zu einer Diskrepanz zwischen dem was man denkt, was in einer Beziehung abgeht, und was wirklich abgeht! Also wird dieses Bein, wenn Sex zu den vier Hauptpfeilern gehört immer anfangen zu zittern, und den Stuhl, also die Beziehung ins Wanken bringen!

                Jetzt kann eine Stuhl auf 3 Beinen stehen, aber wenn man von vornherein ein Bein als Hauptstüzte wählt, wo man weiss, diese Stütze wird nie wirklich gut halten, dann ist der Stuhl also die Beziehung schon von vorn herein zum Scheitern verurteilt!

                Schade fällt mir dieser Name dieses Sexualtherapeuten und Beziehungsberater nicht mehr ein, er hat das so genial anhand eines Stuhles erklärt! Sollte man selber lesen! Ich kann das nie so wiedergeben!

                Kommentar


                • Re: Ersters Mal

                  es sind Vier Pfeiler und nicht viel.... VIER PFEILER 4

                  Kommentar


                  • Re: Ersters Mal

                    Ich persönlich hab auch nie Sexuelle Lust bei den Frauen, in die ich mich verliebe...
                    Da möchte ich ganz andere Dinge, als mit denen Sex zu haben!

                    Mir ist da viel wichtiger, was die Denken, was für Träume die haben, was sie verwirklichen wollen, und da auf diesem Weg ein wichtiger Bestandteil sein!

                    Sex ist etwas pirmitives, etwas körperliches, Liebe hat was göttliches, etwas was ewig bleibt, auch wenn wir sterben, bleibt die Liebe bestehen! Man kann sogar Menschen lieben die schon lange Tod sind!
                    Sex kannst du nur mit einer ganz begrenzten sparte von Menschen haben! Das ist extrem primitiv und sehr begrenzt! Liebe ist grenzenlos, endlos!

                    Kommentar



                    • Re: Ersters Mal

                      Sehe ich ein bisschen anders.
                      Wenn man verliebt ist dann sprießen auch die Triebe, der andere wird begehrt, man will ihn spüren, liebe machen.
                      Ist das nicht so dann ist es nicht unbedingt schlimm, sofern es den anderen nicht stört (was aber hier der Fall zu sein scheint), aber es läuft dennoch etwas anders als üblich und das hat meist einen Grund der auch kommuniziert werden sollte, damit der andere nicht in Zweifeln versinkt.
                      Hormone die dafür sorgen dass wir Sex haben wollen, werden durch das verliebt sein befeuert, bei Beziehungen die länger bestehen ist es wieder etwas anders weil die überschäumenden Hormone einfach nicht mehr als Helferlein unterwegs sind.

                      Kommentar


                      • Re: Ersters Mal

                        Ich persönlich hab auch nie Sexuelle Lust bei den Frauen, in die ich mich verliebe...
                        Aber Lust hast du schon, zumindest war dein Thema ja immer wie du diese unterdrücken kannst weil du keinen Sex möchtest.

                        Kommentar


                        • Re: Ersters Mal

                          Sehe ich ein bisschen anders.
                          Wenn man verliebt ist dann sprießen auch die Triebe, der andere wird begehrt, man will ihn spüren, liebe machen.
                          Ist das nicht so dann ist es nicht unbedingt schlimm, sofern es den anderen nicht stört (was aber hier der Fall zu sein scheint), aber es läuft dennoch etwas anders als üblich und das hat meist einen Grund der auch kommuniziert werden sollte, damit der andere nicht in Zweifeln versinkt.
                          Hormone die dafür sorgen dass wir Sex haben wollen, werden durch das verliebt sein befeuert, bei Beziehungen die länger bestehen ist es wieder etwas anders weil die überschäumenden Hormone einfach nicht mehr als Helferlein unterwegs sind.
                          Das sagen meiner Erfahrung nach nur Menschen, die keine andere Art des intims sein kennen.

                          Wenn man einmal einen Song geschrieben hat, mit einer Person die man liebt, findet man Sex sehr sehr langweilig... weil du einfach extremst begrenzte Möglichkeiten hast!

                          Aber wie man Sex hat, wird überall kommuniziert, sieht man in jedem Film, 10 000 mal im Fernseher! Wie man mit einem Menschen Song schreibt, oder auch nur ein Gedicht, eine Geschichte, sieht man nirgends!

                          Tanzen? Heute tanzt jeder alleine, nirgends wird mehr gezeigt, wie intim Tanzen sein kann! Und was das geile ist, ich kann mit einem Mann intim sein, genauso wie mit einer Frau... ich hab da keine Begrenzung, von Sexueller Präferenz....

                          Wird aber heute keinem beigebracht. Heute wird so getan, wie wenn Sex das einzige wäre, was intim ist, und Nähe schafft.... das ist von der Elite auch so gewollt....

                          Wie schon die Katholiken sehr früh erkannt haben, wenn du die Triebe der Menschen steuerst, steuerst du ihr ganzes Leben! Darum wird auch alles, was Sex ersetzen könnte nicht mehr geleert!

                          Oder lernen heute Kinder, wie man zusammen Musik macht? Also bei mir wurde dass nicht in der Schule gezeigt, musste ich selber lernen, wie ich mit Musik einem Menschen extremst nahe sein kann...

                          Kommentar


                          • Re: Ersters Mal


                            Das sagen meiner Erfahrung nach nur Menschen, die keine andere Art des intims sein kennen.
                            Na wenn du das sagst, meine Erfahrungen sind da aber auch wieder etwas anders.
                            Außerdem muss man auch zwischen der Verliebtheit und Liebe unterscheiden, wenn sich gesunde junge Leute in einander verlieben, dann geht im Normalfall am Sex kein Weg vorbei.
                            Wie gesagt, das kann sich ändern, aber in der Verliebtheit keine Lust auf den anderen Körper zu haben ist nicht unbedingt Normalität, sondern eher die Ausnahme und meist gibt es dafür eine ganz konkrete Ursache.

                            Kommentar


                            • Re: Ersters Mal


                              Aber Lust hast du schon, zumindest war dein Thema ja immer wie du diese unterdrücken kannst weil du keinen Sex möchtest.
                              Ach Lust habe ich, aber auf jede Frau, die einem XY Schema entspricht.

                              Bei mir ist das 17 - 25 Jahre, schlank, kleiner Busen, hübsches Gesicht. Und schon habe ich bock zu vögeln... ich denke das ist so, weil diese Frauen am besten zu meinen Genen passen, also das Baby dann ziemlich gut rauskommen würde!


                              Sex hat nur ein Ziel, Fortplanzung! Hat mit Liebe, und gerne haben, recht wenig zu tun!
                              Die Hormone sagen mir, diese Frau würde mit dir das Beste Ergebnis für ein gesundes Baby erbringen, also die willst du besteigen... Die Hormone schauen da nicht auf Charakter, oder andere Eigenschaften, die einen Menschen wirklich als Mensch definieren!

                              Sind die Gene gut, werde ich geil, so einfach ist dass gesteuert! Hat mit dem was ich Liebe nenne, überhaupt nix zu tun! Das ist nämlich einiges Tiefgründiger, als nur Babys auf die Welt zu setzen...

                              Wenn ich von Liebe spreche, meine ich auch nicht, dass, was die meinsten Menschen darunter verstehen! Ich rede nicht von dem rausch, von den Schmetterlingne, die dich betäuben wie Alkohol, und dir die Sinne vernebeln, dass du den noch so dümmsten Menschen als genial empfindest, nur damit du einwilligst, denjenigen zu bespringen....

                              Dieses rauschartige verhalten nenne ich Verliebtheit! Und hat wie das geil werden, nur ein Ziel dass man sich vermehrt! Hat mit Liebe, überhaupt nichts zu tun!

                              Kommentar


                              • Re: Ersters Mal

                                Verleibt sein, ist die grösste Illusion welche der Mensch verfällt! Und ist eigentlich eine Krankheit, die Symptone sind genau die selben!

                                Und wie gesagt, ist dieser rausch Zustand nur dazu da, dass man nicht merkt, wie dumm man denjenigen eigentlich findet, den man gerade besteigt!
                                Hat die Natur geschickt eingerichtet, dass die Fortplanzung auf jedem Fall stattfindet, und wir nicht vom Verstand davon abgehalten werden, uns zu vermehren... Deshalb schaltet die Natur den Verstand einfach aus, wenn sie merkt, da passen die Gene super zusammen!

                                Ist das Kind da, fällt man aus allen Wolken, und fragt sich, wie man diese Person eigentlich mal geil finden konnte! Ist bei jedem so, wenn man nur verliebt war!

                                Einen Menschen den man man wirklich geliebt hat, da weiss man auch nach Jahren noch, warum man diese Person geliebt hat! Selbst wenn es mal vorbei geht, weil der Mensch sich zu stark verändert hat!

                                Kommentar


                                • Re: Ersters Mal

                                  Tja, aber es geht ja darum das Coco endlich Sex haben möchte und ihr Freund sich ziert.
                                  Die Ursache ist sicher nicht wahre Liebe, sondern irgendein Problem, denn es ist nun mal so dass man in einer Beziehung den anderen auch sexuell anziehend findet (normalerweise).
                                  Ich meine auch den Normalfall und nicht individuelle Lebenseinstellungen, was ja auch wieder was anderes ist.

                                  Nur bevor Coco nicht noch ein bisschen nachlegt bleibt ohnehin alles Spekulation.

                                  Kommentar


                                  • Re: Ersters Mal

                                    Verleibt sein, ist die grösste Illusion welche der Mensch verfällt! Und ist eigentlich eine Krankheit, die Symptone sind genau die selben!

                                    Es ist eine Form der Geisteskrankheit, aber warum diese nicht genießen können wenn man sich dabei gut fühlt?
                                    Das ist nicht verwerflich, sondern einer der natürlichsten Prozesse überhaupt und wer richtig verliebt ist kann sich ohnehin nicht dagegen wehren, muss warten bis es wieder abebbt.

                                    Kommentar


                                    • Re: Ersters Mal

                                      Tja, aber es geht ja darum das Coco endlich Sex haben möchte und ihr Freund sich ziert.
                                      Die Ursache ist sicher nicht wahre Liebe, sondern irgendein Problem, denn es ist nun mal so dass man in einer Beziehung den anderen auch sexuell anziehend findet (normalerweise).
                                      Ich meine auch den Normalfall und nicht individuelle Lebenseinstellungen, was ja auch wieder was anderes ist.

                                      Nur bevor Coco nicht noch ein bisschen nachlegt bleibt ohnehin alles Spekulation.
                                      Kann auch sein, dass er sie falsch einschätzt! Er denkt, sie ist sexuell ein Mauerbrlümchen, und er selber steht auf harten sex, und hat deshalb angst, dass er abgewiesen ist!

                                      Sie ist aber gar kein Mauerblümchen, gibt sich nur so, hätte aber auch gern versauten sex, aber niemand weiss es, weil sie eben als Mauerblümchen rüberkommt!
                                      Gibt es nämlich auch oft!

                                      Da hilft dann nur reden, vielleicht mal wenn man etwas sieht, in einem Film oder so, sagen, wow dass würde ich auch reizen...

                                      Kommentar


                                      • Re: Ersters Mal

                                        Ich hab mal so eine im Internet kennen gelernt.

                                        Die war 22, ich hätte eigentlich bock gehabt, aber wir haben zuerst die ersten Kontankte über den Glauben geschrieben, sie war Katolikin, sang im Kirchenchor, weshalb ich gedacht habe, die will bestimmt nichts über Sex wissen....

                                        Dann hat sie mir plötzlich mal eine total wütende SMS geschrieben, ich schiebe mir gleich den Dildo, bis du Arsch mal damit anfängst mich sexuell wahrzunehmen, rostet bei mir da unten alles ein! Machs gut...

                                        Tja so kanns gehen... Ist eben nicht immer ganz so einfach! Und weil viele Frauen gleich so extrem reagieren und mit Polizei drohen, wenn die Männer mal versuchen scharf ranzugehen, und es nicht gewollt war, passieren solche Missverständnisse immer öfters....

                                        Da sind die Frauen auch ein bisschen selber schuld!

                                        Kommentar


                                        • Re: Ersters Mal

                                          Also in einer Beziehung, dürfte es dann doch ein bisschen anders sein wenn der Sex ausbleibt, eher so Dinge dass er nicht kann, oder Versagensängste hat, vielleicht auch einfach nicht auf Sex steht.
                                          Die Vorlieben kommen ja meist erst später ins Spiel, wenn sich die Hormone verflüchtigen, mal von extremen Fetischen usw. abgesehen, wo man dann auch nicht ohne kann.
                                          Egal was, ohne reden sitzt man noch in zwanzig Jahren da und wundert sich.

                                          Kommentar