• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schluckbeschwerden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schluckbeschwerden

    hallo,

    ich habe neuerdings (glaube ich zumindest) ein Problem beim schlucken. Am meisten fällt mir das interessanter Weise beim Trinken auf. Wenn ich trinke habe ich öfters das Problem, dass das Wasser vor dem Magen plötzlich kurz hängen bleibt. Es fühlt sich so an als wenn es kurz verengt ist und danach geht es dann wieder normal! Es ist auch nicht dauerhaft da, nur manchmal. Beim Essen fällt mir das nicht so stark auf, eher nur beim Trinken.

    ich bin Anfang 27 und leicht übergewichtig.

    Im internet liest man nur Magenkrebs usw, aber deutet dieses Symptom daraufhin, oder ist da eher was unproblematischeres das Problem?

    Liebe Grüsse und vielen Dank für eine Antwort


  • Re: Schluckbeschwerden

    Wenn Sie weiderholt Schluckbeschwerden haben, sollte man eine Magenspiegelung machen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Schluckbeschwerden

      Hallo Frau Dr. Schönenberg,

      ist die wahrscheinlich für Magenkrebs in meinem Alter, gerade 27 geworden, hoch bei diesen Symptomen? Ich habe keine Übelkeit, kein Gewichtsverlust usw. Ich habe nur oft nach fettigem Essen ein Völlegefühl und oft dann Durchfall. Hab auch eine Laktoseintoleranz.

      Die Schluckbeschwerden bemerke ich tendenziell nur beim Trinken, ich habe nie das Gefühl, dass das essen stecken bleibt. Außer ich esse extrem schnell.

      über eine Antwort würde ich mich freuen. Bin nämlich stark hypochondrisch veranlagt und mir fällt es schwer zu unterscheiden ob es sich um was ernstes oder nicht handelt!

      Kommentar


      • Re: Schluckbeschwerden

        Die Beschwerden klingen in keiner Weise beunruhigend.
        Sehr häufig ist auch ein psychisch getriggertes Globusgefühl.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Schluckbeschwerden

          Was mich nur wundert ist, das es sich oftmals so anfühlt als wäre diese Engstelle erst unten am Magen. Als würde sich das einmal kurz verengen und dann nachgeben und dann läuft es normal. Es ist auch nicht permanent. Was kann denn eine Ursache für so etwas sein?

          Kommentar