• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blasenkrebs?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blasenkrebs?

    Ich bin männlich und 22 . War heute beim Hausarzt Blut +++ wurde festgestellt und Leukos ++. Angefangen hat alles vor 4 Wochen mit Ziehen im Bauch danach in Leiste und anschließend nur bei Bewegungen und wenn ich eine enge Hose an hatte. Bin seit 7 Jahren jährlich beim Urologen hatte in 3 Fällen einmal Blut im Urin bei der nächsten Untersuchung war es weg; nun mache ich mir sorgen wegen einem Tumor ; derzeit nach dem ich auf Toilette war teilweise ein leichtes druckgefühl in Blasengegend. Auch früher war das Blut nur unterm Mikroskop sichtbar ; heute waren keine Bakterien im Urin was ja eine Entzündung ausschließt.
    bitte um Ratschläge außer geh zum Urulogen und ich hab wahnsinnige Angst vor einer Blasenspiegelung.

  • Re: Blasenkrebs?

    Sie haben also seit 7 Jahren immer wieder Blasenbeschwerden? Und waren jährlich beim Urologen?Und hatten noch nie eine Blasenspiegelung??? Es gibt drei Möglichkeiten der Bildgebung: Sonografie,Röntgen und MRT.Ansonsten noch Urinuntersuchung und Blasenspiegelung.Eine Blasenspiegelung ist etwas unangenehm aber Angst davor muss man bestimmt nicht haben!Und wenn Sie Angst vor Blasenkrebs haben (was ich nicht glaube)nutzen Ihnen Ratschläge für Hausmittelchen herzlich wenig.Gehen Sie eben das Achte mal zum Urologen-er wird wissen was in Ihrem Fall zu tun ist oder auch nicht.LG J.

    Kommentar


    • Re: Blasenkrebs?

      War nie wegen der Blase dort sondern zur Hodenkontrolle routinemäßig wurde der Urin untersucht, mit bekanntem Ergebnis nachkontrolle immer ohne Befund - nun der Schmerz seit 4 Wochen welcher aber nicht von der Blase kommen muss und heutiges Ergebnis mit wieder Blut im Urin +++
      bin jedoch bald 6 Wochen weg im Falle eines Tumores wäre das gefährlich also wächst ein Blasentumor schnell

      Kommentar


      • Re: Blasenkrebs?

        War nie wegen der Blase dort sondern zur Hodenkontrolle routinemäßig wurde der Urin untersucht, mit bekanntem Ergebnis nachkontrolle immer ohne Befund - nun der Schmerz seit 4 Wochen welcher aber nicht von der Blase kommen muss und heutiges Ergebnis mit wieder Blut im Urin +++
        bin jedoch bald 6 Wochen weg im Falle eines Tumores wäre das gefährlich also wächst ein Blasentumor schnell
        Wissen sie mehr ? Waren sie nochmal beim Urologen

        Kommentar



        • Re: Blasenkrebs?

          Wurde nach Nierensteinen geschaut ?

          Kommentar