• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lymphknoten Achsel

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lymphknoten Achsel

    Guten Tag.

    Beim Brustultraschall wurde ein Lymphknoten von 2 cm gesehen. Der Lymphknoten liegt wohl tief und sei so nicht. Ich war sehr erschrocken, da ich derzeit auch regelmäßig in der HNO Klinik wegen vergrößerten Lymphknoten im Hals bin. Die Brust ist in Ordnung. Eine Achselrasur wurde auch nicht durchgeführt.


    ​Mein Frauenarzt meint, der LK ist normal und in der Achsel sei bis 2cm in Ordnung... In der HNO Klinik wird immer gesagt ab 1,5 cm muss kontrolliert werden. Mein Frauenarzt hält eine Kontrolle nicht für notwendig. Was mache ich nun? Zum anderen Arzt? Mich beunruhigen diese 2 cm sehr. Ich habe im Moment ein Problem mit Pickeln auf dem Rücken und Dekoltee. Kann sowas LK Schwellung in der Achsel verursachen?

    Danke für eine Antwort.

    Gruß

  • Re: Lymphknoten Achsel

    Es gibt sehr viele gutartige harmlose Ursachen, am häufigsten Infektionen die man oft gar nicht bemerkt. Aus diesem Grund haben Ihnen die Ärzte offenbar zur abwartenden Kontrolle geraten, hält die Schwellung über mehrere Wochen an oder vergrößert sich oder es kommen andere Symptome hinzu (Fieber, Nachtschweiß, Gewichtsverlust) wird man weiter aktiv -->Entfernung eines LK zur histologischen Untersuchung.

    Kommentar


    • Re: Lymphknoten Achsel

      Danke für die Antwort. Mein Frauenarzt hat keine weitere Kontrolle vorgesehen... das ist mein Problem. Welche Infektionen könnte denn sowas verursachen, die man nicht merkt? Drainiert der Rücken und Brustbereich wo ich einige stark entzündete Pickel habe, in die Achsel und.können durch die Pickel so eine Schwellung entstanden sein? Stimmt es, dass bei Achsel lymphknoten eine Größe von 2 cm noch in Ordnung ist?

      Vielen Dank und Gruß

      Kommentar