• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gelbsucht Frage

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelbsucht Frage

    guten tag!

    Ich habe eine kurze frage, hoffe bin hier im passenden forum. Wie bemerkt man eine gelbsucht, die durch ein karzinom im gallengang oder in der bauchspeicheldrüse entsteht, zuerst? sieht man das zuerst in den augen, oder tritt zuerst ein immer hellerer stuhlgang ein, obwohl man sonst noch nichts an augen oder haut merkt? oder tritt so etwas gemeinsam auf bzw. wie schnell geht so etwas? Dauert das mehrere Stunden, Tage oder entwickelt sich das über wochen?

    danke, grüße

  • Re: Gelbsucht Frage

    Bei einer Gelbsucht färben sich immer zuerst die Augäpfel gelb,danach erst die Haut..Es gibt verschiedene Ursachen für eine Gelbsucht.Der von Ihnen angesprochene Auslöser würde sich am ehesten inform von dunklem Urin,hellen Stuhlgang und wahrscheinlich Juckreiz äußern.Wenn z.B.der Gallengang verengt ist(Tumor,Steine usw.)tritt ein Ikterus (und wegen fehlenden/eingeschränkten Gallenfluß heller Stuhlgang)innerhalb von kurzer Zeit ein.LG Johlina

    Kommentar


    • Re: Gelbsucht Frage

      Danke.. was würde in dem fall in kurzer zeit bedeuten, sind das stunden, tage oder wochen? und kann heller stuhl und juckreiz durch einen verschluss des gallengangs auch ohne gelben augen und gelber haut auftreten (oder vorher)?

      Kommentar


      • Re: Gelbsucht Frage

        Um Wochen wird es sich hier wohl kaum handeln,logischerweiseund heller Stuhl alleine hat noch keinen Krankheitswert.Zumindest lässt das nicht automatisch auf eine Gallengangseinengung oder gar Verschluss schliessen.Juckreiz bekommt man oftmals auch bei Lebererkrankungen oder einer Hepatitis,auch das lässt nicht zwangsweise auf ein Karzinom schliessen.Worauf genau zielen Ihre Fragen ab?Befürchten Sie an einem solchen "Krebs" erkrankt zu sein?LG J.

        Kommentar



        • Re: Gelbsucht Frage

          Man bemerkt es durch einen dunklen Urin, eine Hellfärbung des Stuhls, Juckreiz und den Sklerenikterus, also eine zarte Gelbfärbung der Augen. Dieser tritt ab einem Bilirubinwert von 2 auf, ab einem Wert von 5 färbt sich die Haut zunehmend gelb.

          Kommentar


          • Re: Gelbsucht Frage

            Danke herr dr für die antwort!

            Eine Frage hätte ich noch: ab wann bzw ab welchem wert kommt es zur hellfärbung des stuhls? bzw ist dieser dann insgesamt heller oder kann das auch teile des stuhls betreffen? danke

            Kommentar


            • Re: Gelbsucht Frage

              Die Hellfärbung des Stuhls ist nicht abhängig von einem erhöhten Bilirubin-Wert denn der Mechanismus ist da anders. Durch die fehlende Galleflüssigkeit im Darm verändert der Stuhl seine Farbe, bspw. kann ein vorübergehend eingeklemmter Stein im Gallengang diesen verstopfen und den Stuhl entfärben bevor es durch den Gallestau dann zu einem Bilirubinübertritt ins Blut kommt.

              Kommentar



              • Re: Gelbsucht Frage

                Und von der hellfärbung wäre dann der gesamte stuhl betroffen und nicht nur teile? und wie wäre hier der zeitliche verlauf? kann sich die hrllfärbung über wochen entwickeln bevor es auch zur gelbsucht kommt oder geht das zeitlich viel schneller? Danke für Ihre informationen!

                Kommentar


                • Re: Gelbsucht Frage

                  meist geht es viel schneller und betrifft den ganzen Stuhl.

                  Kommentar