• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

thrombose Gefahr

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thrombose Gefahr

    Hallo Ich habe eine Frage also kurz zu der Geschichte ich habe mir vor fast drei Wochen die Bänder am knöchel gerissen bin am ersten tag zum Hausarzt diese verschrieb mir eine schiene und Krücken da ich im Büro arbeite ging ich normal zum arbeiten mit schiene und Krücken. Dann fast ne Woche später genau neun Tage hatte ich ein Termin beim orthopäden war zwar wegen dem Rücken aber er schaute sich gleich den Fuß mit an verschrieb mir dann noch zehn thrombosespritzen des wars dann natürlich hat er mich mit der thrombose verrückt gemacht da ich vorher kein Gedanken daran verloren habe gut ich hab mir dann die spritzen geholt habe dreimal gespritzt und dann mich doch leicht erkältet und dann aspirin getrunken deshalb dann nicht mehr gespritzt... Habe dann letzten Samstag langsam angefangen daheim ohne die Krücken zu laufen und bisschen belastet.und dann jeden tag bisschen mehr am Mittwoch abend habe ich dann schmerzen in der Wade bekommen bin dann am nächsten morgen zum Arzt dieser überwies mich ins Krankenhaus mit thrombose Verdacht dort machten sie die bluttest Endergebnis war Ausschluss thrombose d drime wert ist bei 310 Thrombozyten bei 229 Rest war wohl auch im normalen Bereich so sind die Ergebnisse gut? Sie meinte im Krankenhaus des könnte jetzt vom wieder belasten kommen aber soll die spritzen trotzdem weiter nehmen solange ich noch mit den Krücken laufe Die wadenschmerzen sind immer noch da. Aber auch im anderen bein gelegentlich. Kann dies vom belasten sein? Kann ich durch die Ergebnisse beruhigt sein oder könnte trotzdem noch was sein? Ich werd die vier spritzen noch nehmen die ich hab. Die schiene muss ich noch fünf Wochen tragen. Danke schon mal für die Antworten

  • Re: thrombose Gefahr

    Also ich würd mich erstmal auf die Werte aus dem Krankenhaus verlassen. Die Schmerzen kommen wahrscheinlich wirklich von der Belastung und anscheint sind sie ja auch zum Aushalten (also nicht allzu stark). Nimm die Spritzen auf jeden Fall noch zu ende, denn die Thrombosegefahr ist immer noch gegeben. Also nicht leichtsinnig werden. Aber für den Moment würde ich mich auf das Krankenhaus verlassen.

    Kommentar


    • Re: thrombose Gefahr

      Ja danke :-) lauf mittlerweile seit Samstag auch ohne Krücken also bin ich in Bewegung. Hab die spritzen auch zu ende genommen ganz brav natürlich :-) deswegen hoff ich das schlimmste ist überstanden

      Kommentar