• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zu viel Antibiotika

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu viel Antibiotika

    Hallo zusammen,

    ich schaffe es immer wieder, dass ich so starke Krankheiten habe, dass ich meistens gleich ein Antibiotikum verschrieben bekomme. Ich habe meistens Krankheiten wie Mandelentzündung, Stirn-und Nebenhölenentzündung, Kehlkopfentzündung und neuerding bekomme ich Nieren- und Blasenentzündungen...

    Muss ich mir sorgen machen wenn ich so oft Antibiotika verschrieben bekomme?? Wie sieht es mit einer Antibiotikaimmunität aus? Sollte man einen gewissen Zeitraum zwischen den Antibiotika einhalten? Und helfen danach Präbiotika wirklich oder braucht man das dringend?

    danke

  • Re: Zu viel Antibiotika


    Wenn eine Erkrankung wie z.B. eine Mandelentzündung besteht, dann kommt man nicht um das Antibiotikum herum. Solche Erkrankungen müssen in vielen mit Antibiotika behandelt werden, sonst können Folgeschäden entstehen- wenn nicht richtig behandelt wird. Es kann natürlich auch sein, dass durch den häufigen Vebrauch, Bakterien ressistent werden, dann muss man eventuell auf ein anderes Antibiotikum wechseln- das kann aber nur der Arzt vor Ort sagen. Die Probiotika kann man probieren, ob es was bringt, müssen Sie selber spüren. In der Regel braucht man solche Dinge nicht dringend- man kann es aber probieren, ob sich die Beschwerden davon bessern.
    Alles Gute

    Kommentar


    • Re: Zu oft Antibiotika


      Sie könnten

      1. die Mandeln entfernen lassen (mit dem Arzt besprechen!)

      2. Ihre Infektanfälligkeit möglicherweise durch gesündere, vorsichtigere Lebensweise deutlich verringern - hier spielt u.a. die Ernährung eine wichtige Rolle! Wenden Sie sich z.B. an einen naturheilkundlich versierten Arzt oder evtl. Heilpraktiker.
      Natürlich findet man auch im Internet viele Empfehlungen, etwa durch googeln nach "Infektanfälligkeit". Aber bekanntlich ist nicht alles wahr oder nützlich, nur weil es im Web steht...

      Immer wieder Bakterien antibiotisch zu bekämpfen (bekämpfen zu müssen(??)), ist ein wenig befriedigender Zustand. Durch die zunehmenden Resistenzen wird es auch im Laufe der Zeit immer schwieriger.

      Gute Wünsche,
      thomas

      Kommentar


      • Re: Zu oft Antibiotika


        Also die Mandeln werde ich mir nicht freiwillig entfernen lassen dazu habe ich zu viel angst...

        Bis jetzt habe ich Antibiotika immer verschrieben bekommen also gehe ich davon aus dass ich die Krankheiten immer damit bekämpfen MUSSTE. Wenn es nicht so schlimm wäre dann würde mir das Arzt doch nicht ohne Grund Antibiotika verschreiben.

        Bis jetzt habe ich noch nie ein Präbiotikum genommen und mir ist es bis jetzt immer gut gegangen...

        Danke

        Kommentar



        • Re: Zu oft Antibiotika


          [quote JessyJessi]
          Bis jetzt habe ich Antibiotika immer verschrieben bekommen also gehe ich davon aus dass ich die Krankheiten immer damit bekämpfen MUSSTE. Wenn es nicht so schlimm wäre dann würde mir das Arzt doch nicht ohne Grund Antibiotika verschreiben.
          [/quote]

          Naja, also das kann von Arzt zu Arzt schon unterschiedlich sein, wann ein Antibiotikum verschrieben wird. Kann man selber aber halt leider nicht so richtig einschätzen, wie notwendig das dann wirklich ist.

          Kommentar