• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erhebung (Schwellung?) am harten Gaumen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erhebung (Schwellung?) am harten Gaumen

    Hallo,

    Ich habe seit 3 Wochen einen eine Erhebung bzw. eine Schwellung am harten-flachen Gaumen, auf der Höhe des dritt-letzen Backenzahns aber sehr zentral, direkt neben der Gaumenspalte.

    Das erste mal ist es mir aufgefallen als ich mit der Zunge drüber getastet habe. Es ist fast Schmerzfrei, ich kann ohne Probleme essen, nur wenn ich mit dem Finger draufdrücke tut es weh. Die Stelle ist glatt und sieht kleinflächig-gerötet aus, ich weiß nicht ob die Erhebung verschiebar ist, aber sie ist mittelweich und lässt sich mit dem Finger etwas eindrücken.

    Kurz bevor ich die Erhebung bemerkte war ich zur Routineuntersuchung beim Zahnarzt, der ein Röntgenbild von meinem Kiefer machte. Ich musste auf ein Kunststoffgestell beißen und dabei hat sich das Gestell etwas in meinen Gaumen gedrückt. Ich weiß aber nicht ob ich zu diesem Zeitpunkt schon diese Erhebung hatte oder nicht. Auch wenn es Sinn ergeben würde, das dass die Ursache ist bin ich etwas Verunsichert. Der ZA Besuch ist schon fast 3 Wochen her und es ist immer noch nicht kleiner geworden. Wenn es nur eine "Prellung" wäre, würde diese wohl nicht so lange anhalten, oder?

    Ich war vor einer Woche nochmal beim ZA und habe ihm meine Beschwerden geschildert. Er meinte das er eine Rötung feststellen kann, aber es wäre nichts von dem er sagen würde, dass es etwas Schlimmes ist. Auf dem Röntgenbild war anscheinend auch nichts festzustellen.

    Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen und frage ich mich warum diese Erhebung bzw. Schwellung nicht langsam weggeht, besonders da ich phasenweise 3-5 Zigaretten am Tag rauche. Sollte ich besser zu einem Facharzt gehen und wenn ja, zu welchem?

    Was für Maßnahmen kann ich selber ergreifen? Ich nehme schon Bromelain ein und versuche jeden Tag ein Eis zu essen um die Stelle zu kühlen aber wie gesagt, es tut sich nicht wirklich was. Ich gehört habe das so eine Schwellung auch vom Nasenboden kommen kann, würde Nasenspülen mit Meersalzwasser etwas bringen? Nächster Schritt ggf. Ibuprofen?

    Mfg, devwtf


  • Re: Erhebung (Schwellung?) am harten Gaumen

    Hallo devwtf,

    habe das gleiche Problem, wie ging es bei Ihnen weiter?
    Gab sich die Schwellung wieder?
    Wäre sehr nett, wenn Sie das erläutern könnten.
    Viele Grüße
    pumpe

    Kommentar