• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schleim im hals, hohe amylase werte

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schleim im hals, hohe amylase werte

    hallo..
    ich habe folgendes Problem:
    .
    Und zwar habe ich einen Amylase ‘Blut Wert von 600. Die Leukozyten schwanken von 10.000 - 13500.
    Wir haben ein
    CT gemacht von der Bauchspeicheldrüse, alles in Ordnung, am CT ist nichts zu sehen. Die Schilddrüsen Blutwerte sind auch in Ordnung. Aber Herr Doktor warum kann der Amylase Wert so hoch sein? Seit mitte november leide ich auch an Nachtschweiss ab und zu
    Nackenschmerzen, Schwindel ( HWS und Lunge auch schon geröngt und ok) ich habe sonst nie geschwitzt.


    Jetzt habe ich auch noch seit 4 Wochen einen schleim im hals den ich nicht los bekomme, Hausarzt hatte mir schleimlöser und antibotikum verschrieben, wobei nur der Husten weg ging, sonst hat sich nichts geändert, `HNO Termin war bereits , Medikamente bekommen ( auch Antibotikum) der schleim im hals geht nicht weg. Das mein Immunsystem in meinen alter ( 34) so schlecht sein kann??

    Jedoch möchte ich wissen, da ich gelesen habe, es kann auch sein das ein Tumor die Amylase so hoch treibt, nun hab ich doch ein wenig Angst, Oder kann es sein das meine Amylase einfach hoch ist.Medikamente habe ich vor der 3 maligen Messung keine genommen sowie kein Alkohol Soll ich das alles stehen lassen, kann meine amylase normal so hoch sein.
    Kann man den schleim absaugen? sollte ich was anderes untersuchen lassen wegen dem wert?
    danke vielmals


  • Re: schleim im hals, hohe amylase werte

    1. Hat ihr HNO-Arzt kein CT der Nasennebenhöhlen veranlasst? Möglicherweise sind diese ursächlich für ihre Beschwerden (Schleim).
    2. Den Amylasewert sollte der Internist abklären.

    Kommentar