• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall oder nur Einbildung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall oder nur Einbildung?

    Hallo Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Anliegen weiterhelfen. Seit kurzem plagen mich (22 Jahre jung) Gedanken über Haarausfall, da ich innerhalb von kurzer Zeit indirekt zweimal darauf aufmerksam gemacht wurde, dass ich auf dem Oberkopf an einer Stelle recht dünnes Haar zu haben scheine. Allerdings nur an der Stelle in der Nähe des Haaransatzes (oder vielleicht sogar direkt am Haaransatz).

    Nun frage ich mich ob ich es mir einbilde und vielleicht lediglich dünnes Haar an der Stelle habe oder ob ich wirklich an Haarausfall leide. Dazu muss ich noch sagen, dass ich meine Haare oft beim Friseur habe ausdünnen lassen und die Haare auch etwas strohig wirken, was vielleicht nur den Anschein macht, es könnte sich um Haarausfall handeln. Auf der anderen Seite spüre ich meine Kopfhaut deutlich mehr wenn ich meine flache Hand auf die betroffene Stelle lege, als an einer Stelle des Kopfes an der ich mehr habe zu haben scheine. Eigentlich hatte ich immer sehr dickes und fülliges Haar. Deswegen verwundert es mich so. Aus meiner Familie leider auch niemand an Haarausfall. Nur mein Bruder hat Probleme mit dünnem Haar.

    Anbei noch ein Bild von der betroffenen Stelle. Mir ist klar das hier keine Diagnosen gestellt werden können. Ich würde mich trotzdem freuen wenn ihr mir eine Einschätzung geben könntet.

    http://www.imagebanana.com/view/9gvprkhd/Foto.JPG

  • Re: Haarausfall oder nur Einbildung?


    Zum Foto kann ich nur sagen, dass es in der Tat aussieht, als sei es zu einer Lichtung gekommen.

    Sind Sie männlich?

    Mein Rat:
    Wenden Sie sich an einen auf Haare spez. Dermatologen. Adressen finden Sie u.a. auf meiner Website.

    HA ist nicht gleich HA. Aufgrund der richtigen Diagnose kann die passende Therapie ausgewählt werden.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Haarausfall oder nur Einbildung?


      Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. Ja, ich bin männlich.

      Ich habe mir nun einen Termin beim Dermatalogen geben lassen und hoffe, dass dieser die Ursache für das Problem ermitteln kann.

      Kommentar