• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall von Pille Juliette?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall von Pille Juliette?

    Hallo!

    Ich habe ein großes Problem mit meinem Haarausfall. Vor ca. 2 Jahren habe ich starken Haarausfall bekommen. Ich habe ca. ein halbes Jahr davor begonnen die Pille Juliette wegen mittelstarker Akne zu nehmen.
    Ich hatte immer sehr dickes, kräftiges und dichtes Haar. Meine Eltern und Großeltern haben ebenfalls alle dickes und kräftiges Haar. Mittlerweile habe ich nur noch die die Hälfte der Haare auf dem Kopf, die ich mal hatte. Das ist wirklich deprimierend. Und überall liegen immer Haare von mir rum.

    Ich weiß, dass die Pille Juliette gegen Haarausfall benutzt wird, aber trotzdem steht im Beipackzettel, dass Haarausfall eine seltene Nebenwirkung sein kann. Könnte das bei mir der Fall sein?


    Schilddrüse wurde untersucht und ist alles in Ordnung. Beim Hautarzt war ich auch und meinen Haaren fehlt nichts trotz färben. Ich weiß nicht mehr weiter.


  • Re: Haarausfall von Pille Juliette?


    Zunächst stellt sich die Frage,
    wie der Hautarzt festgestellt hat, dass Ihren "Haaren nichts fehlt".
    Ist er auf Haare spezialisiert?
    Solche starken Schübe können alle möglichen Ursachen haben. Wenn es sich um eine diffuse Form handelt, z.B.
    Ferritinmangel,
    Infekte,
    Medikamente,
    Schilddrüse scheint in Ihrem Fall ja schon ausgeschlossen.

    Kommentar