• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke schmerzen

    Hallo...
    Ich bin 30, Diabetes Typ zwei Patient und zur Zeit in Malaysia unterwegs... das bedeutet, viel scharfes Essen...
    Seit etwa einer Woche habe ich stärker werdende schmerzen unter dem linken Regenbogen, leicht nach lings versetzt zum bauchnabel... außerdem leichte blähungen...Ich hatte zu Beginn meiner Behandlung die selben schmerzen, nur sehr viel schwächer und auch nicht durchgehend, was auf eine unverträglichkeit für das metformin zurück geführt wurde, aufgrund von Luft im Darm, die sich sammelte... Nachdem ich auf janumed 850/50 umgestellt wurde waren die schmerzen sehr schnell abgeklungen.
    Meine Werte sind aktuell und die letzten beiden Wochen absolut im Rahmen... der bluttest von vor sechs Wochen ergab nur leicht erhöhte Leber Werte...
    Vielleicht können sie mir da weiter helfen ? Ich bin ratlos, da ich noch weitere zwei Wochen hier sein werde...
    Gruß
    Byron


  • Re: Starke schmerzen

    Hallo...
    Ich bin 30, Diabetes Typ zwei Patient und zur Zeit in Malaysia unterwegs... das bedeutet, viel scharfes Essen...
    Seit etwa einer Woche habe ich stärker werdende Schmerzen unter dem linken Regenbogen, leicht nach lings versetzt zum bauchnabel... außerdem leichte Blähungen...Ich hatte zu Beginn meiner Behandlung die selben schmerzen, nur sehr viel schwächer und auch nicht durchgehend, was auf eine unverträglichkeit für das Metformin zurück geführt wurde, aufgrund von Luft im Darm, die sich sammelte... Nachdem ich auf janumed 850/50 umgestellt wurde waren die schmerzen sehr schnell abgeklungen.
    Meine Werte sind aktuell und die letzten beiden Wochen absolut im Rahmen... der bluttest von vor sechs Wochen ergab nur leicht erhöhte Leber Werte...
    Vielleicht können sie mir da weiter helfen ? Ich bin ratlos, da ich noch weitere zwei Wochen hier sein werde...
    Gruß
    Byron

    Es klingt als hätten Sie erneut Beschwerden aufgrund von Metformin (welches in Janumet enthalten ist). Sofern Ihre Zuckerwerte es erlauben, ist eine Dosisreduktion oder sogar eine Pause von Jaumet denkbar. Gegen Blähungen (und die resultierenden) Schmerzen hilft oft Lefax.

    Kommentar