• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichtszunahme durch Humaninsulin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichtszunahme durch Humaninsulin

    Ich bin 64 Jhre alt, seit Kindertagen übergewichtig mit Unterbrechungen durch diverse Diäten - Jojo-Effekt erfolgreich. Ich habe seit ca. 22 Jahren Diabetes wie mein Vater, sptize seit gut 15 Jahren. Vor ca. 10 Jahren wurde ich vom ICT-Spritzen auf Humaninsulin umgestellt und habe seitdem 10 kg und mehr zugenommen. Nun habe durch Eigentinitiative erreicht, dass ich das teure Analog-Insulin + Basalinsulin für die Nacht bekomme. Ich spritze nicht mehr insgesamt 220/230 Einheiten, nur noch ca. die Hälfte + Basal 26 E. Jetzt habe ich häufig Unterzuckerungen. Weiß jemand was der Unterschied zwischen Human- Analog oder auch Novorapid ist? Novorapid wurde mir auf einer Reise von einer ebenfalls Betroffenen empohlen. Ach so, abgenommen habe ich trotz Insulinwechsel immer noch nicht.


  • Re: Gewichtszunahme durch Humaninsulin


    sorry aber da sind einige, recht unverständliche feststellungen in deinem beitrag.
    du spritz seit 15 jahren insulin.
    die ersten fünf jahre hast du "was" ? gespritzt. "ict" ist basis bolus therapie, die ua mit humaninsulin durchgeführt wird.
    dann hast du normal/alt/humaninsulin ohne basis gehabt ?
    so groß ist die palette an insulin nämlich garnicht.
    1. kurzwirksame
    a. normal=alt=humaninsulin 1 sorte
    b. kurzzeitanalog = 3 sorten= hersteller/4lieferanten. ua novorapid
    2. basalinsulin
    a. nph-insuline= normalinsuline protaminverzögert= 1 sorte
    b. langzeitanaloginsuline = 2 stück lantus und levemir =
    2 sorten
    es gibt also nur 4 kurzzeitinsuline, 1 human, 3 analog.
    und 3 basalinsuline, 1 nph, 2 analog.
    ---
    für ct gibt es noch mischinsuline, aus den og in unterschiedlichen anteilen.
    ---
    die wirkkurven findest du auf einigen anderen diabforen.
    ---
    grundsätzlich ist "eine" einheit insulin immer "eine" einheit.
    nur die zeit in der diese wirkt ist verschieden je nach sorte.
    ---
    das mengenverhältnis basis/bolus menge sollte ca40/60 bis 60/40 % sein.
    mfg. klaus

    Kommentar


    • Re: Gewichtszunahme durch Humaninsulin


      Novorapid im Vergleich zu Humaninsulin wirkt ca. doppelt so schnell und halb so lange...häufigere Unterzuckerungen bei besseren BZ-Werten sind "normal"

      Kommentar


      • Re: Gewichtszunahme durch Humaninsulin


        Ich kenne mich nicht weiter aus. Ich habe also zu jeder Mahlzeit und zur Nacht jeweils gespritzt 60/60/60/40. Humaninsulin von "Lilly" Angefangen hatte ich mit weniger. Also gehe ich davon aus, lang wirkendes Indulin. Nun bin ich auf Analog-Insulin von "Lilly" umgestiegen, spritze deutlich weniger, also koste ich meiner Krankenkasse nicht mehr als vorher (angeblich zu teuer das Analog-Insulin), bekomme aber häufig UZ. Was ist denn mit Byetta, viele schreiben sie nehmen davon ab, angeblich kann ich das nicht nehmen weil es nur für "Noch" tablettenpflichtige Diabetiker sei.

        Kommentar



        • Re: Gewichtszunahme durch Humaninsulin


          ...die Kombination mit Insulin ist nicht zugelassen

          Kommentar


          • Re: Gewichtszunahme durch Humaninsulin


            Lieber Usoeller, (lieber Doc,)
            bei mir liegt der Fall genauso wie bei Dir, nur habe ich, bei Einsatz riesiger Insulinmengen, den Insulinmasteffekt noch schlimmer erfahren müssen.
            Obwohl noch nicht zugelassen, hat mein Arzt Byetta mit Insulin kombiniert verordnet. In Berli scheint, zumindest bei der AOK, eine Art stillschweigen vereinbart und Byretta wird bezahlt wenn ein Erfolg zu verzeichnen ist. Und der Abnehmeffekt ist für mich (wie für Dich?) vordergründig.
            Gern mehr privat: countrysinger@gmx.de
            Liebe Grüße von Berliner zu Berliner
            und an alle Anderen
            Wolle
            DickPow

            Kommentar