• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nackenschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nackenschmerzen

    Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Ich leide schon einige Jahre an Nackenschmerzen, die dann in starke Kopfschmerzen übergehen. Unter diesem Symptom leide ich erst, seit es bei mir durch eine abrupte Bewegung in den Halswirbel einen Knacks gegeben hat. War deswegen schon beim Arzt und erhielt immer Schmerzmedi. Habe auch schon ein MMR gemacht und man hat nichts gesehen. Vorallem beginnen die Kopfschmerzen, wenn ich Gartenarbeit mache oder sonstige schwerere Arbeit. Wäre Chiropraktik eine Möglichkeit oder was könnte ich noch machen? Physiotherapie hat dieses Mal nichts genützt.


  • RE: Nackenschmerzen


    Hallo,

    auch wenn die Physiotherpie nichts gebracht hat, sollten Sie dennoch nicht damit aufhören. Immer wiederkehrende Lockerungs- und Entspannungsübungenübungen sind denke ich schon notwendig. Weiterhin können Sie ruhig auch einmal gezielt einen Schmerztherapeuten aufsuchen. Mehrere Therpien gleichzeitig, führen oft eher zum Erfolg. Waren Sie denn auch schon beim Neurologen? Vielleicht ist auch hier Tagesablauf anders zu gestalten, so das man evtl. die Schmerzstärke besser im Griff hat. Auch auf die Haltung achten. Wenn Sie sich jetzt immer verkrampfen, ist das auch nicht so sinnvoll. Machen Sie ruhig auch regelmäßig Wechselbäder etc.. Auch Rotlicht ist ganz angenehm. Sie können also bestimmt auch noch etwas tun und zusätzlich sollten Sie sich einmal bei einem Schmerztherapeuten vorstellen. Gemeinsam wird man sicher einen Weg finden.

    Anja

    Kommentar


    • RE: Nackenschmerzen


      Nackenverspannungen (Kopfschmerzen) sind ein dankbares Einsatzgebiet für die Akupunktur. Aber auch hier gilt: bitte in Kombination mit anderen Verfahren (Neuraltherapie, Physiotherapie, manuelle Medizin, Entspannungsverfahren....).
      Dadurch haben Sie gute Chancen Ihren Schmerz zumindest deutlich zu reduzieren und zu stabilisieren.

      Kommentar


      • RE: Nackenschmerzen


        Danke für die vielen Tipps. Die meisten habe ich schon ausprobiert, aber leider ohne Erfolg. Die Schmerzattacken kehren nach einer Weile wieder zurück. Vorallem bei Gartenarbeit oder zT. auch bei Hausarbeiten wie Fensterputzen. Diese nur als Beispiel. Zur Zeit probiere ich es mit einem Chiropraktiker. Ich hoffe dass dies etwas nützt und er mich nicht noch mehr verknackst.

        Kommentar



        • RE: Nackenschmerzen


          haben sie es schon bei einem osteopaten versucht. viel erfolg

          Kommentar