• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutspucken

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutspucken

    Hallo,

    ich habe ein Problem. Mir ist etwas schlimmes widerfahren. Man hat mich gezwungen zum Sex und ich wollte es aber nicht. Es ist nicht leicht darüber zu sprechen. Jedenfalls ist mein Problem, das ich auch geschlagen wurde. Seitdem spucke ich blut und kann nicht mehr schlafen, ich habe Hunger aber ich trau mich nicht zu essen.
    Ich habe Angst vor Ärzten! Ich schäm mich auch so sehr...

    Ist das gefährlich wenn ich blut spucke? Ich hoffe, das es so wieder vorbei geht.

    die traurige s.


  • RE: Blutspucken


    hey, traurige S
    also, ich kann fühlen, wie hart für dich alles war und ist. Grauenvoll, ganz sicher sehr grauenvoll!! Dazu noch geschlagen worden sein zum gezwungenen sex. aber bitte, dr. WEber meldet sich immer schnell, aber es könnte ja sein, dass er mal erst gegen Abend sich meldet. Geh doch trotzdem zum arzt, he, das kann ja wirklich gefährlich sein. Du bist geschlagen worden. Es scheint mir, dass du wohl noch ziemlich jung bist, aber trotzdem. Schämen vor dem Arzt solltest du wegstecken, die haben immer wieder solche Fälle. Schlagen und sexueller Missbrauch kommt leider auch heutzutage öfter vor. Tu es dir zuliebe und geh du noch heute, der kann dich untersuchen und dir evtl. weiterhelfen. Steck das Passierte nicht beiseite, geh es an, damit es nicht wieder passiert und du es verarbeiten kannst. Sonst schleppst du diese Last ewig mit dir. Und Blut spucken, ist ja Alarmzeichen genug, dass etwas passiert ist. Bitte, geh zum Arzt!!!

    Kommentar


    • RE: Blutspucken


      Hallo sorry,

      ich bin bereits 17 und habe schon mit 13 meine Jungfräulichkeit verloren. Dennoch wollte ich mit diesem Kerl nicht Sex. Ich habe Angst und fühl mich so schmutzig! Ich habe Angst wenn mich schon jemand ansieht...ich habe Angst zum Arzt zu gehen...wein...

      dietraurigeS.

      Kommentar


      • RE: Blutspucken


        hallo, trurige S
        Ich wäre an deiner stelle wohl auch traurig. du schreibst, du hättest deine Jungfräulichkeit schon mit 13 "verloren"¨! Daraus schliesse ich, dass es dir schon mit 13 so ähnlich ergangen ist wie eben wieder, mit so einem Typen. Möchtest du dir vielleicht lieber eine Ärztin wählen, um besser im Vertrauen reden und verstanden zu werden.???
        Schade, hat sich da noch kein Arzt gemeldet. aber das Verdrängen deiner Situation, der aktuellen Problematik und des Geschehenen, helfen dir auch nicht weiter. Spuckst du immer noch blut??? Schon komisch!!! Zum Arzt willst du nicht, aber ausser dir, schaut niemand zu dir, das ist nun mal im Leben so.... leider!!! ich wünsche dir Mut zu einem weiteren Schritt.

        Kommentar



        • RE: Blutspucken


          In Forum Gynäkologie hat ihr Herr Glöckner geantwortet.

          Kommentar


          • RE: Blutspucken


            Liebe traurigeS,
            ich war leider selbst in Nöten; daher mein langes Schweigen. Ich habe Ihre Nachrichten - auch in Gyn - gelesen und meine, dass Sie doch nicht so allein sind, wie Sie sich fühlen. Überlegen Sie mal, wie viele liebe und warmherzige Rückmeldungen Sie bekommen haben - gibt Ihnen das nicht Kraft? Und alle diese Menschen sorgen sich um Sie...
            Vielleicht haben Sie sich schon selbst überwunden und waren beim Arzt. Das wünsche ich Ihnen von Herzen. Sollten Sie noch immer zaudern, so wenden Sie sich bitte an die Redaktion und hinterlassen Ihre e-Mail-Adresse. Dann können wir vielleicht auf dem direkten e-Mail-Weg sehen, ob ich Ihnen etwas weiter helfen kann.
            Einverstanden?
            Herlich
            cfw

            Kommentar