• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gewichts/Appetitverlust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gewichts/Appetitverlust

    Sehr geehrter Herr Dr.,

    meine Mutter hat jetzt nach erfolgter Colon CA Op,Lebermetastasen vorhanden, in 10 Wochen 13 Kg abgenommen. Die Chemo mit Folfiri und Avastin gestaltet sich schwierig da sie Durchfall und Erbrechen hat. Das Gewicht liegt bei 61 kg bei 1,57. Feste Nahrung nimmt sie sehr wenig zu sich hauptsächlich enternale Nahrung. Ist es zu diesen Zeitpunkt, Gewicht liegt ja noch über Norm, sinnvoll Gestagene einzusetzen oder sollte man noch warten ob sich die Situation stabilisiert


  • RE: Gewichts/Appetitverlust


    Gestagene wirken vorwiegend auf die Appetitsteigerung, wenn dies das entscheidende Problem ist dann sollte man einen Versuch unternehmen. Ich würde im Moment jedoch davon absehen, da offenbar der Durchfall und das Erbrechen vorherrschend für den Gewichtsverlust sind. Beim Irinotecan (Bestandteil des FOLFIRI) sind Durchfälle in 10 % zu erwarten. Hier hilft örtliches Kortison, in Form von Budenosid-Tabletten, die ausschließlich im Dünndarm wirken und ein gutes Gegenmittel beim Folfiri darstellen. Gegen den Brechreiz gibt es eine ganze Reihe guter Medikamente, die Auswahl muß nach Analyse derer erfolgen, die bereits eingesetzt wurden. Sprechen Sie Ihre Ärzte also mal auf Budenosid und evtl auch Salofalk an. Sollte der rechte Teil des Darmes entfernt sein entsteht Durchfall meist durch Gallensäureverlust, hier ist dann Quantalan das Medikament der Wahl mit beachtlichen Erfolgen gegen Durchfall.

    Kommentar


    • RE: Gewichts/Appetitverlust


      Durchfall hat sie erst seit 1 Woche. Der Hauptteil des abgenommenen Gewichtes resultiert aus Appetitverlust und Völlegefühl das auch schon vor der Chemo bestand. Chemo läuft erst seit 3 Wochen.

      Kommentar