• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augenschmerzen - Ursache unklar

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augenschmerzen - Ursache unklar

    Hallo liebe Leser,

    ich schreibe hier meine Beschwerden nieder, weil ich wirklich ratlos bin und nicht mehr weiter weiß. Angefangen hatte es im Spätsommer, ich hatte auf einmal Augen jucken, sie waren gerötet und brannten. Sie schienen mir entzündet. Zu der Zeit war ich noch Kontaktlinsenträger, habe sie aber seitdem abgesetzt, leider, ich fühle mich sehr wohl damit. Bin dann zum Augenarzt und habe mich untersuchen lassen. Herausgestellt wurde eine Reaktion auf Umweltreize, was genau konnte mir der doktor nicht sagen. Habe es mit cortisol-tropfen behandelt, aber nichts hat geholfen. Dann war ich beim Hautarzt, meine symptome verschlimmerten sich, als ich Parfüm auflegte. Diagnostiziert wurde eine Parfümallergie, Allergie auf Thiomersal und Perubalsam. Zudem leide ich unter einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung, bin 5-10 x im Jahr krank und nehme Antibiotika. Meine Nasenscheidewand wurde letzte Woche gerade gemacht, die Muschelhyperplasie und Zyste beseitigt. Ich dachte es hätte irgendwie mit den Nasennebenhöhlen zu tun, da ja alles dicht beisammen ist. Meine Augenschmerzen haben sich aber nicht wirklich verbessert. Zwischendurch war ich nochmal beim Zahnarzt und hatte meine Zahnamalgamfüllungen rausnehmen lassen, da ich gegen eine Quecksilbersubstanz allergisch bin. Trotzdem weitere Augenbeschwerden.

    Ich weiß nun nicht mehr weiter, egal ob ich vorm pc bin oder nicht, meine Augen brennen und jucken, sind gerötet. Ich verzichte auf Parfüm und parfümierte Kosmetik, habe das Amalgam entfernen lassen, OP an den Nasennebenhöhlen gemacht und nichts hat geholfen. Die Schmerzen lindere ich mit Nachbenetzungstropfen, dennoch hilft das irgendwie nicht. Kann jemand helfen :-(?


  • Re: Augenschmerzen - Ursache unklar


    Guten Tag,
    generell denke ich, dass Pflege / Befeuchtung für Ihre Augen gut sind. Häufig findet man leider keine Ursache bei chronisch veränderten Augen. Alternativ zu den Augentropfen könnten Sie einmal den Spray Tears again versuchen. Der basiert auf einem etwas anderen Prinzip.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar