• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kann dies Alzheimer sein?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kann dies Alzheimer sein?

    Hallo,

    vor ca. 3 Jahren bemerkten wir bei meinem Mann, daß er nichts mehr riecht und nichts mehr schmeckt. Beim Arztbesuch sagte man meinem Mann, die Ursache für so etwas läge entweder in einer starken Entzündung im Körper oder er hätte einen Gehirntumor. Nach eingehenden Untersuchungen stellte man fest, er hat keinen Gehirntumor . In der Hals/Nasen/Ohrenklinik wurde er dann vor zwei Jahren an den Nebenhöhlen usw. operiert. Doch der Geruchs u. Geschmackssinn kam nicht wieder. Manchmal meint er er riecht etwas oder er schmeckt etwas, doch das ist nur kurz. Nun bemerken wir bei ihm immer wieder folgendes: Es ist uns aufgefallen daß mein Mann, wenn er etwas sagen möchte immer öfter anfängt zu stottern. Wenn man Ihn danach darauf anspricht
    sagt er das stimme nicht er würde nicht stottern. Auffallend ist momentan auch, daß er immer müde ist und sich oft nichts mehr merken kann. Er nimmt sich etwas vor, was er erledigen möchte doch meistens schon an der Haustüre sagt er "was wollte ich alles besorgen". Hat man ihm etwas erzählt, kann es sein er weiß es danach nicht mehr .
    Kann es sein, daß mein Mann an Alzheimer erkrankt ist und was würden Sie uns raten was wir unternehmen können.

  • RE: kann dies Alzheimer sein?


    Sehr geehrte Frau Schulte,

    interessanterweise finden sich tatsächlich bei vielen Alzheimerpatienten (aber auch anderen Demenzformen) früh im Verlauf, manchmal sogar vor Auftreten kognitiver Symptome, Störungen des Geruchs-, und damit auch des Geschmackssinnes. Dies allein reicht aber natürlich nicht für die Diagnose aus, auch dann nicht, wenn Gedächtnisprobleme oder Sprachstörungen hinzutreten.
    Zur Abklärung der von Ihnen befürchteten Demenzerkrankung sollten Ihr einen Neurologen oder eine spezialisierte Sprechstunde (Adressen u.a. unter www.alzheimerforum.de) aufsuchen.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Spruth

    Kommentar