• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wadenschmerzen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wadenschmerzen

    Mein Mann lag krankheitsbedingt 4 Tage im Bett und war heute das erste Mal draußen auf der Straße. Er war gangunsicher und die Waden taten ihm weh. Er hat einen starken Schnupfen hinter sich und fühlte sich wackelig auf den Beinen. Hoffentlich normalisiert sich das wieder.

  • Re: Wadenschmerzen

    Ich glaube nach vier Tagen liegen ist das ganz normal. Der Kreislauf muss jetzt erst wieder richtig in Gang kommen. Sollten die Wadenschmerzen allerdings länger als drei Tage anhalten, würde ich vom Arzt noch mal abchecken lassen, ob nicht ein Magnesiummangel oder Sonstiges dahinter steckt.

    Kommentar


    • Re: Wadenschmerzen

      Hallo Mavin,

      ja ich denke auch der Kreislauf.. aber wegen den Wadenprobleme würde ich nochmal abchekcen zwecks einer Thrombose? Das wäre wichtig.

      Kommentar


      • Re: Wadenschmerzen

        Mir hilft es die Waden vor allem abends (da ich nachts die Probleme habe auch mit Krämpfen) zu massieren und gut durchzukneten. Außerdem Magnesium einzunehmen.

        Kommentar


        • Re: Wadenschmerzen

          denke auch Kreislauf und eventuell Magnesiummangel

          Kommentar


          • Re: Wadenschmerzen

            denke auch Kreislauf und eventuell Magnesiummangel

            Kommentar

            Forum-Archive: 2014-04 2014-06 2014-07 2017-08
            Lädt...
            X