• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Belastungsschmerzen in Armen und Beinen - Fasziitis

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Belastungsschmerzen in Armen und Beinen - Fasziitis

    Hallo, ich schreibe in dieses Forum da mir meine Schmerzen große Sorgen machen. Ich bin weiblich, 42 Jahre und leide nun bestimmt schon seit über zehn Jahren an chronischen Schmerzen. Diese äußern sich besonders beim bergaufgehen, beim treppensteigen, beim hochhalten von z B. Föhn oder Telefon. Der Schmerz ist ziehend und fühlt sich in den Waden so an als wären meine Bänder/Sehnen zu kurz. Wenn ich eine Strecke ohne Steigungen und Treppenstufen gehe merke ich den Schmerz kaum. Sobald ich aber Treppen oder bergauf gehe ist der Schmerz sehr stark. Sobald ich stehen bleibe hört der Schmerz wieder auf. Ähnlich ist es mit den Armen. Im Ruhezustand schmerzen sie nicht, aber schon beim Haareföhnen oder wenn ich den Telefonhörer ans Ohr hebe schmerzen die Arme fürchterlich. Gewichte anzuheben mit "hängenden" Armen ist kein Problem. Das Problem ist wenn ich die Arme anheben muss. Ich war vor Jahren schon in einer Uniklinik wo ich ausgiebig untersucht wurde. Auch beim Rheumatologen war ich, Rheuma wurde als Diagnose jedoch ausgeschlossen. Es wurde u.a. eine Szintigraphie des Skeletts gemacht sowie einige MRT Untersuchungen.Im MRT sah man, daß die Faszien wohl chronisch entzündet sind. Zumindest wurden die Muskelhüllen weiß abgebildet anstatt wie im Normalfall dunkel. Es folgte eine Muskelbiopsie aus der Wade, die jedoch in der anschließenden Untersuchung nichts auffälliges zeigte, was widersprüchlich ist zu der Diagnose Fasziitis. Ich machte dann eine Cortisontherapie über mehrere Wochen, beginnend mit 100 mg Cortison-Tabletten täglich. Es kam zu keinerlei Verbesserung. Die Schmerzen blieben unverändert. Seitdem (das ist jetzt ca. 6 Jahre her) lebe ich mit den Schmerzen die die ganzen Jahre über völlig unverändert blieben. Meine Muskelmasse ist dadurch recht gering denn auf Grund der Schmerzen kann ich keinen Sport machen. Manchmal habe ich Schmerztabletten genommen, auch die brachten keinerlei Linderung. Die Schmerzen beeinflussen mein Leben sehr und auch das damit verbundene Schwächegefühl. Anmerken möchte ich noch, daß meine Füße an den Seiten sehr wehtun wenn man sie ein wenig zusammendrückt. Ich wäre so froh wenn es eine Möglichkeit gäbe herauszufinden was ich wirklich habe, die Diagnose Fasziitis ist nicht 100%ig sicher. Wer kennt ähnliche Symptome? Wer weiß einen Rat?
    Viele Grüße von Siree

  • Re: Belastungsschmerzen in Armen und Beinen - Fasziitis

    Hallo Siree,

    ich weiss, dass es jahre her sind und du wahrscheinlich das was ich hier schreiben werde nie sehen wirst, aber ich habe genau die gleichen probleme. Alles hat mit Treppen steigen angefangen. Ich habe es an meinem Knie gespürt. Und dann waren die schmerzen da. Seit 2011 leide ich darunter. Und seit genau 2 Jahren leide ich wegen meine Arme. Das hat damit angefangen, dass ich einfach zu oft und stundenlang mit
    meinem
    handy (liegend) gespielt habe. Somit waren meine Arme immer oben. Dann haben die Schmerzena angefangen. Bis heute weiss ich nicht was das für eine Krankheit ist. Mein arzt hat gesagt, dass ich nichts haben soll. Woher kommen dann diese unerträglichen schmerzen?

    Fallst du das hier siehst: hast du die schmerzen immer noch? Wenn ja: Wie hast du sie los?

    Kommentar


    • Re: Belastungsschmerzen in Armen und Beinen - Fasziitis

      Ich meinte: Wenn nein: Wie hast du sie los?

      Kommentar

      Forum-Archive: 2016-08 2017-06
      Lädt...
      X