• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Thrombose trotz Prophylaxe?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Thrombose trotz Prophylaxe?

    Hallo Dr. Siegers,
    ich wende mich erneut an Sie, weil Sie mir bisher immer sehr gut helfen konnten.
    Während meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eine Thrombose und Thrombophlebitis, die mit Clexane und Kompressionsstrümpfen behandelt worden sind.
    Jetzt bin in der 17. Woche schwanger und gleich zu Beginn der Schwangerschaft wurde festgestellt, dass ich eine heterozygote Faktor-V-Leiden-Mutation habe.
    Seit Feststellung der Schwangerschaft spritze ich 1mal täglich 0,4mg Clexane und trage tagsüber (bis ich abends schlafen gehe) Strumpfhosen Kompressiosklasse 2.
    Wahrscheinlich bin ich übervorsichtig, mache ich mir nämlich wieder Sorgen, weil es mir in der rechten Leiste öfter zieht... Nun meine Frage: kann es eine erneute Thrombose sein? oder hängt das mit der Schwangerschaft zusammen?
    (Das Bein ist nicht geschwollen, es juckt nicht und heiß oder sowas ist auch nichts. Ist nur dieses "Ziehen", das gelegentlich auftritt...)
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Informationen!


  • Re: Thrombose trotz Prophylaxe?

    Hallo, eine Thrombose erscheint mit eher unwahtrscheinlich- aber im Zweifel ist eien Ultraschalluntersuchung zu diskutieren. Mfg Dr. Siegers

    Kommentar


    • Re: Thrombose trotz Prophylaxe?

      Hallo Dr. Siegers,
      vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
      Ich war gestern beim Gynäkologen, der meinte, diese Beschwerden sind typisch für die Phase der Schwangerschaft, in der ich mich befinde (Mutterbänder usw). Hat sich das betroffene Bein auch angesehen und sah keine Auffälligkeiten. Bin also soweit beruhigt.
      Nächste Woche Freitag habe ich ohnehin einen Kontrolltermin zum Durchchecken bei meinem Phlebologen.
      Liebe Grüße und vielen Dank nochmal für Ihre Hilfe.
      Mfg
      Tournesol

      Kommentar