• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Besser kein Schmuck in der Schwangerschaft?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besser kein Schmuck in der Schwangerschaft?


    Ich trage meinen Ehering an der rechten Hand, sowie einen anderen Ring an der linken Hand, mein Ehering ist mit einem Stein besetzt und ringsrum mit Vertiefungen verziert, welche bei Lichteinfall aussehen, als ob der ganze Ring mit Steinchen besetzt wäre, der andere Ring ist mit einer durchgängigen Rille.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage, stimmt es, dass man solche Ringe während der Schwangerschaft nicht tragen soll wegen Infektionsgefahr und Bakterien und Keime, die sich dort festhängen können??? Ich wurde gestern von einer Bekannten darauf angesprochen, dass man solchen Schmuck nicht tragen sollte.

    Ich meine ich trage meine Ringe eigentlich immer, aber wenn ich beispielsweise Teig oder etwas mit Hackfleisch mache nehme ich die Ringe ab, beim Hackfleisch ziehe ich sowieso Einmalhandschuhe an.
    Nach Kontakt mit meinen Haustieren (Hund und Hase) wasche ich jedes mal die Hände.
    Außerdem wasche ich meine Hände ja regelmäßig und natürlich auch vor dem Essen.

    Besten Dank für Ihre Antwort.


  • Re: Besser kein Schmuck in der Schwangerschaft?

    Guten Tag an Sie: Bevor ich Ihnen darauf antworten möchte ich zwei Rückfragen stellen
    1. Woher haben Sie dies Infos?
    2. Oder gibt es einen konkreten Anlass weil Sie beispielsweise Juckreiz oder andere Beschwerden haben.
    So kann Ich Ihnen wesentlich besser weiterhelfen.
    VG von der Hebamme.

    Kommentar


    • Re: Besser kein Schmuck in der Schwangerschaft?

      Hallo Frau Grein,

      zu 1. eine Bekannte sprach mich darauf an, dass man Schmuck mit Vertiefungen und Steinen auf keinen Fall tragen sollte in der Schwangerschaft, da sich da viele Keime, Bakterien usw in den Fugen und Rillen und Fassungen der Steinchen festsetzen können und ich so das Baby gefährden kann. Sie meinte, sie habe das gelesen.

      zu 2. einen konkreten Anlass gibt es nicht, die Bekannte sprach mich gestern beim Gassi gehn mit unserem Hund drauf an, da sie selber heiratet und nach meinem Ring gefragt hat, habe ihn ihr dann gezeigt und darauf hin sagte sie, dass man das wegen Bakterien die Schädlich fürs Baby sein können nicht machen soll, solchen Schmuck zu tragen.

      ich habe keinerlei Beschwerden, meine Finger sind bislang nicht geschwollen, ich habe auch keinen Juckreiz oder sonstige Beschwerden.

      Kommentar


      • Re: Besser kein Schmuck in der Schwangerschaft?

        Hallo an Sie Keiner muss sich solche ein seltsames Halbwissen anhören. Sagen Sie der Hundebekannten einen Gruß von mir, Selbst die erfahrene Hebamme kaum je grösseren Unsinn gegort. Ihnen wünsche ich weiter viel Freude mit Ihren sicher sehr schonen Schmuck, Lassen Sie sich ihn nicht verderben. Vielleicht sollte der Mann die Heirat überdenken
        Viele Grüße

        Kommentar