• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Schwangerschaft

    Hallo!

    Ich nehme seit knapp 3 Jahren die Pille Leios und hatte bisher keine Probleme damit. Dieses Mal habe ich allerdings am 8. Einnahmetag (22.09) die Pille vergessen. Mir ist es erst am nächsten Tag aufgefallen und ich habe die Einnahme ganz normal fortgeführt. Am 24.09 habe ich dann eine leichte Zwischenblutung bekommen die 2 Tage anhielt. 9Tage nach Vergessen der Einnahme (1.10.) hatte ich dann Geschlechtsverkehr ohne das ich ein weiteres Verhütungsmittel benutzt habe. Auf der Beilage der Pille steht dass die nächsten 7Tage nach Vergessen der Einnahme zusätzlich verhütet werden muss,dennoch habe ich jetzt Angst, dass ich schwanger sein könnte. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Bitte helft mir.


  • RE: Angst vor Schwangerschaft


    Normalerweise bist du nach 7 Tagen Einnahme sowiet geschützt, das ein vergessen nicht schlimm ist.
    Mache doch bei ausbleiben deiner Tage einen test.
    ich bin übrigens auch schwanger und erst 17, fast 18.

    Kommentar


    • RE: Angst vor Schwangerschaft


      hallo!
      da haben wir ja manches gemeinsam!
      und zwar denke ich auch das ich schwanger bin.
      also ich hatte mit meinem freund ungeschützten sex,genau eine woche bevor ich meine tage kriegen sollte.
      aber nun sind schon 5 tage vergangen und ich habe sie nicht bekommen.
      ich habe sehr starke schmerzen im unteren rücken breich, unterleib (komplett,also in den eierstöcken, an der scheide, in der gebärmutter, einfach überall).
      kurz nach dem gv (also einpaar tage danach) wurde mir übel und ich hatte kopfschmerzen.
      jetzt ahbe ich diese übelkeit nicht mehr aber dieses ziehen und die starken schmerzen am rücken und im unterleib.
      ist das ein zeichen für eine schwangerschaft?
      ich will ja auch einen test machen, jedoch muss ich ja mind. 2 wochen abwarten.

      wie kann ich denn aber das kind ohne das wissen meiner eltern abtreiben.

      Kommentar