• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Maxim in Woche 3 vergessen, Schwangerschaft wahrscheinlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Maxim in Woche 3 vergessen, Schwangerschaft wahrscheinlich?

    Guten Tag,
    Ich nehme seit drei Jahren die Pille Maxim. Nun habe ich im vergangenen Einnahmezeitraum wegen meiner Klausuren zwei Blister hintereinander genommen und aus dem zweiten Blister wahrscheinlich die 15. Pille vergessen und am darauf folgenden Abend Geschlechtsverkehr gehabt. Das Vergessen der Pille ist mir erst am nächsten Morgen, also 24 Stunden später, aufgefallen und ich habe die vergessene noch nachgenommen, also zwei direkt hintereinander. Am Montag hätte meine Abbruchblutung eintreten müssen, sie kam in den drei Jahren immer regelmäßig und in der selben Beschaffenheit und Stärke. Dieses mal ist sie jedoch deutlich schwächer und auch sehr fest und schleimig, nicht so flüssig wie sonst.
    Ich habe nun Angst aufgrund der vergessenen Pille schwanger geworden zu sein. Dazu kommt jedoch, dass ich zur Zeit viel Stress in der Uni habe und die Angst vor einer möglichen Schwangerschaft mich auch sehr belastet. Ist die Angst berechtigt?
    Ich würde mich über eine Antwoer freuen. Vielen Dank schonmal im Voraus!


  • Re: Pille Maxim in Woche 3 vergessen, Schwangerschaft wahrscheinlich?

    Hallo goudale,
    Sie haben die vergessene Pille im entsprechenden Zeitfenster nachgenommen. Ich sehe keine Schwierigkeit. Stress und die Unregelmäßigkeit in der Einnahme kann zu einer anderen Blutungsqualität führen. Machen Sie sich erst einmal keine Sorgen. Bleiben Ihre Zweifel bestehen, so rate ich zur Durchführung eines Schwangerschaftstests.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar