• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger oder einfach krank?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger oder einfach krank?

    Hallo Forum,
    Ich hatte am Anfang meines Zyklus eine kleine Verhütungspanne, das heißt ich hab meine Pille nach der Einnahmepause zwei Tage zu spät eingenommen und auch in der Zeit einen Coitus interruptus mit meinen Freund gehabt. Ich weiß, dass es in der Zeit zu einem spontanen Eisprung kommen kann und auch dass somit eine SS schon wahrscheinlich ist. Für die Pille danach war es leider zu spät. Das war jetzt vor 1 1/2 Wochen, ich hab zwei mal negativ getestet(ist wahrscheinlich noch zu früh oder??). Ich hab nämlich seit ungefähr einer Woche Blähungen und auch ab und zu Durchfall mit Übelkeit verbunden, dazu kommen Unterleibsziehen, so als ob ich bald meine Mens bekomme, Müdigkeit und auch häufiger Harndrang. Fieber hab ich keins und ich fühle mich auch nicht krank... Dennoch frage ich mich ob ich wirklich eine Woche lang sagen wir mal Magen Darm haben kann ohne dass es sich verschlechtert oder verbessert...?
    1. FRAGE: Was ist wahrscheinlicher Schwangerschaft oder Magen Darm?
    2.FRAGE: dadurch dass mein Eisprung schon in der ersten Zyklus Woche war, kann ich dadurch dann auch früher testen oder muss ich genauso lang hibbeln wie alle anderen auch (Fälligkeitstag der Periode)?

    Danke im Voraus


  • Re: Schwanger oder einfach krank?

    Hallo ronnxdd,

    1. FRAGE: Was ist wahrscheinlicher Schwangerschaft oder Magen Darm? Wahrscheinlicher ist eine Magen Darminfektion, da es sehr untypisch ist in den ersten Schwangerschaftstagen unter diesen Beschwerden zu leiden.

    2.FRAGE: dadurch dass mein Eisprung schon in der ersten Zyklus Woche war, kann ich dadurch dann auch früher testen oder muss ich genauso lang hibbeln wie alle anderen auch (Fälligkeitstag der Periode)?
    Es wird das Schwangerschaftshormon nachgewiesen, dass erst in ausreichender Konzentration vorliegen muss für einen positiven Schwangerschaftstest. Vor 14 Tagen nach der Befruchtung halte ich die Tests für unsicher.

    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar