• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was genau ist die Kindsanlage?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was genau ist die Kindsanlage?

    Hallo,

    ich bin im Moment ziemlich verunsichert. Gestern stellte mein Gynäkologe fest, das ich in der 6. SSW + 2 Tage schwanger bin. Er machte auch ein erstes Ultraschallbild und erklärte mir, das dort die Fruchthöhle und der Dottersack zu erkennen sind, aber noch keine Kindsanlage. Weiter sagte er mir, das sich natürlich nicht bei allen Schwangeren alles so positiv entwickelt und das in zwei Wochen, beim nächsten Termin, schon die Herztöne zu sehen sein müssen. Ich war ziemlich durcheinander und fragte, was denn das nun genau bedeutet....? Er sagte nochmal "Na ich sehe wie gesagt noch keine Kindsanlage". Was heißt denn das nun genau ? Das hört sich alles so an als wenn ich jetzt noch zwei Wochen Angst haben muß, das überhaupt ein Kind entsteht. Ich mache mir wirklich große Sorgen.


  • Re: Was genau ist die Kindsanlage?


    Hi!
    Da hat der FA zwar schon recht, aber ich würde das ausblenden und dem Termin in zwei Wochen abwarten. Ich war bei 5+0 das erste Mal beim Ultraschall gewesen und da konnte man grad eine 3,5 mm große Fruchthülle sehen, von Dottersack und Kindsanlage keine Spur. Bei 6+4 war die Fruchthöhle 1,8cm und der Krümel grade mal 3,5 mm groß und das Herz hat kräftig gebubbert! Nun bin ich in der 17. SSW und dem Krümel geht es bestens! Also Kopf hoch und positiv denken! Ich drück die Daumen! :-)
    LG

    Kommentar


    • Re: Was genau ist die Kindsanlage?


      Hallo KoraSpodig,
      zu Beginn der Schwangerschaft ähnelt sich die Entwicklung sehr. Zu bestimmten frühen Zeitpunkten sollten bestimmte Merkmale nachweisbar sein. Beispielsweise die Embryonalanlage und die dazugehörige positive Herzaktion. Das erwartet Ihr FA beim nächsten Ultraschalltermin, wenn der Tag der Befruchtung einigermaßen sicher ist. Es bedeutet, dass Sie sich leider noch in einer unsicheren Zeit der Schwangerschaft befinden. Aber es kann sich noch alles positiv entwickeln! Ich halte die Daumen!
      Annette Mittmann

      Kommentar