• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ultraschallbild

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ultraschallbild

    Hallo
    Ich wollte nachfragen, ob es möglich ist ein Ultraschallbild onlie auszuwerten. Bei uns ist derzeit ein Kind unterweges aber es kommen 2 Väter in betracht. Auf dem Bild steht L80%, Frq 4,4 Vs63 DB75 BR23 D13.0 D/Z 9,5.
    Ich kenne mich leider nicht mit den Abkürzungen aus. Geben diese Daten Aufschluss in welcher Schwangerschaftswoche man ist? wie Groß es ist oder welche Herzfrequenz.

    Wär nett wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


  • Re: Ultraschallbild


    Hallo hansdanf,
    nein, ein Ultraschallbild kann man nicht online auswerten, da es nur ein Abbild einer dynamischen Untersuchung darstellt.
    Sie haben doch einen Mutterpass, indem der ET festgelegt wurde- das geschieht nach Berechnung des ersten Tags der letzten Regelblutung und anhand der Frühultraschallbilder. Wenn der Entbindungstermin festgelegt wurde, können Sie zurück rechnen und den Tag der Befruchtung um ca. 3 Tage eingrentzen, was zur Vaterbestimmung weiterhelfen könnte. Genauer werden Sie es nicht ermitteln können.
    Sind Sie Rhesus negativ? Dann würde Ihrem Kind nach der Geburt Blut abgenommen werden- einige Blutgruppenkonstellationen sind nicht möglich, dass man eventuell auch so den Vater bestimmen könnte. Sonst bleibt nur ein teurer Vaterschaftstest.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar