• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungen in der 7. Schwangerschaftswoche

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen in der 7. Schwangerschaftswoche

    hallo,

    ich bin momentan in der 7. Schwangerschaftswoche. Gestern Abend
    hatte ich ein ziemlich starkes Stechen, wie Nadelstiche, im Unterleib für einige Zeit, ich hatte dann wie einen Flüssigkeitsabgang aus der Scheide und dann fingen die Blutungen an. Da momentan irgendwie alle Frauenärzte im Weihnachtsurlaub sind, hat mich bei Mann gleich ins Krankenhaus gefahren. Die Hebamme dort hab mir nur ein Buscupanzäpfchen und meinte es sei nix schlimmes!?!?!

    Diese Blutungen sind heute aber immer noch da, so bräunlich-rot, muss ich mir Sorgen machen um die Schwangerschaft? Was kann die Ursache dafür sein?

    Bin sehr beunruhigt, weil es unser erste Schwangerschaft nach einer künstlichen Befruchtung ist und wir uns so sehr gefreut haben, dass es endlich geklappt hat.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Lg

  • Re: Blutungen in der 7. Schwangerschaftswoche


    Hallo,

    sind Sie denn von einem Arzt untersucht worden?

    Schmerzen, Blutungen...da sollte schon eine richtige Untersuchung angebracht sein, finde ich.

    Sollte das nicht geschehen sein, würde ich raten, noch heute die Vertretung Ihres FAs aufzusuchen. Ihr FA hat sicher auf AB eine Vertretung benannt, sollte er selber Urlaub haben.
    Lieber fahren Sie einmal zu oft zum Arzt als einmal zu wenig.

    Alles Gute!

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Blutungen in der 7. Schwangerschaftswoche


      War jetzt heute bei einem Vertretungsarzt und er hat ein Hämatom festgestellt und mich erstmal 1 Woche krank geschrieben und ich soll mich ausruhen!

      Wie entsteht den so ein Hämatom? Hat er mir nix weiter zu gesagt!

      Und wielang dauert es, bis dieses verschwunden ist?

      Bin jetzt 6+2 und hab so Angst mein Krümmel zu verlieren!

      Kommentar


      • Re: Blutungen in der 7. Schwangerschaftswoche


        hallo!
        in meiner 1. schwangerschaft hatte ich auch ne blutung in der 7. ssw (und bin seitdem hier im forum gelandet)
        richtig ist sicherlich, dass man immer zum arzt gehen sollte, aber danach kannst du nur versuchen dich zu beruhigen.
        mir hatte man lediglich hochdosiertes magnesium gegeben und ich sollte liegen (von nem hämatom weiss ich nix)
        ich hatte keine schmerzen (ausser den üblichen wegen den mutterbändern und so) aber die blutung war auch etwas grösser, hellrotes blut...
        aber alles ging gut, mein schatz ist heute 2,5 jahre alt
        drücke dir die daumen!
        lg
        Sybill

        Kommentar