• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe.Schwanger oder Einbildung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe.Schwanger oder Einbildung?

    Hallo.
    Ich muss hier nochmal mein Herz ausschütten.
    Ich habe für diesen Monat die Pille abgesetzt, weil ich sie absolut nicht vertrage.
    Habe OHNE Pille einen absolut regelmäßigen Zyklus, bekomme meine Periode immer auf den Tag genau.Jetzt hatte ich allerdings am 31.05.09 und am 01.06. 2x mit meinem Freund geschlagen (Coitus interruptus). Ein Kind ist noch nicht geplant, aber wir würden uns auch freuen wenn es so ist.
    Allerdings hatte ich jetzt genau am 03.06. meinen Eisprung. Das habe ich gespürt und auch gesehen am Weißfluss.
    Bitte nicht denken ich bin HYpochonda, aber seit einer Woche ca. habe ich folgende Symptome:
    ständiges Unterleibziehen,mal rechts mal links, mal klopfen. Habe den totalen Blähbauch und auch Blähungen. Zwischendurch ist mir flau im Magen, aber nicht übel.
    Brüste spannen auch nicht. Rücken ziept auch zwischendurch ein bisschen.
    Aber die meiste Sorge machen mir die Unterleibschmerzen. Muss auch öfter auf Toilette, allerdings brennen tut es nicht.
    Meine Tage müsste ich am 17.06. -18.06. bekommen. Ein Test ist noch zu früh.
    Damit muss ich ja noch bis Freitag warten.
    Kann mir jemand sagen ob das evtl. Anzeichen sein können? Oder vielleicht gibt es Erfahrungsberichte. ??
    Denn 10 Tage vor der Periode schon Mens Anzeichen zu haben ist ja eigentlich nicht üblich ,auch bei mir nicht.Am meisten Sorge machen mir die U leib Schmerzen.
    Ach ja, mit der Verdauung habe ich auch Probleme. Mal Verstopfung, mal Bauchschmerzen wo es halt was flüssiger ist,sorry

    Lg Kewo_85


  • Re: Hilfe.Schwanger oder Einbildung?


    hallo,

    einen frühtest kannst du 12-14 tage nach empfängnis schon machen..
    abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen, daß die ganzen anzeichen, auch wenn es solche bei einer schwangerschaft gibt, so früh auftreten.
    zb wegen oft auf toilette gehen..kommt dann in der schwangerschaft vor, wenn das würmchen schon größer ist und auf der blase liegt..
    wegen deiner unterleibsschmerzen wäre ich an deiner stelle, aber auch wegen der anderen beschwerden schon längst mal zum arzt gegangen bzw hätte bei der frauenärztin mal angerufen. STÄNDIGE unterleibsschmerzen in der schwangerschaft wären auch nicht normal.
    also ruf bitte mal am montag mal bei deiner fa an und lass dir einen termin geben..

    lg
    sabine

    Kommentar


    • Re: Hilfe.Schwanger oder Einbildung?


      Danke schonmal für die Antwort.
      Also ständige Unterleibschmerzen habe ich nicht. Nur halt ca. seit 5 Tagen zwischendurch ziepen und stechen. Dann tuts mal weh beim aufstehen. Also ich meinte nicht anhaltend. da hab ich mich falsch ausgedrückt. Sorry

      Kommentar


      • Re: Hilfe.Schwanger oder Einbildung?


        na dann ()

        ich würde dir raten morgen als erstes mal bei deinem frauenarzt anzurufen und dein fall zu schildern. zwar kannst du auch dir jetzt einen frühtest holen, aber ich halte es für sinnvoller einen termin direkt auszumachen oder direkt mal hinzugehen;

        lg
        sabine

        Kommentar



        • Re: Hilfe.Schwanger oder Einbildung?


          hallo,

          warst du jetzt mal beim fa oder hat es irgendwelche anderen veränderungen gegeben ??

          lg
          sabine

          Kommentar