• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

gekochte Muscheln in der Schwangerschaft OK?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gekochte Muscheln in der Schwangerschaft OK?

    Hallo,

    Ich habe relativ leichten,chronischen Eisenmangel, da ich relativ wenig Fisch und Fleisch zu mir nehme.
    Jetzt habe ich gelesen das Venusmuscheln bzw. Clams einen hohen Anteil an Eisen enthalten. Kann ich diese gekocht sorgenlos essen, oder sollte ich lieber auch auf gekochte Meeresfrüchte verzichten ?

    Vielen Dank im voraus für alle Antworten, :-)

    Beste Grüsse,
    Sanili (7SSW)


  • Re: gekochte Muscheln in der Schwangerschaft OK?


    Hallo Sanili,
    ein sinnvollerer Eisenlieferant ist nach wie vor Fleisch. Lieber davon einwenig mehr und auf die Muscheln in der Schwangerschaft verzichten. Decken die Nahrungsmittel nachgewiesenerweise den Eisenbedarf nicht ab, so wäre Kräuterblut einigermaßen gut bekömmlich und eine Nahrungsmittelergänzung.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar