• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schuppenflechte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schuppenflechte

    Hallo! Habe ein richtiges problem mit meiner Schuppeflechte!!!!!!!!! Ich habe sie schon seit mind. 25 Jahren, habe sie aber nicht ärztlich behandeln lassen. ca. Seit ca. 4 Jahren habe ich regelm. Schübe, die mit einer Atr `Grippalen Infekt` einher gehen, weitere Symptome sind Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule und des Nacken. Kann mir einer sagen, ob dies wirklich in zusammenhang mit meiner Schuppenflechte zusammenhängt?


  • RE: Schuppenflechte


    Hallo Frau oder Herr Schuppi

    Meine Frau hatte 18 Jahre lang Schuppenflechten und es wurde Ihr immer wieder nur Kortison verschrieben. Schmerzen hatte sie aber nicht. Hautärzte sagten uns, entweder akzeptieren, kortison nehmen oder einfach wider Schwanger werden, denn dann ging es Ihr besser. Spitzenzeiten hatte sie den ganzen Körper offen. Wir haben uns sehr intensiv mit der Ernährung auseinander gesetzt und sind auf Nahrungsergänzung gekommen, in kombination mit Alo-Creme und Spray. 70 % aller Krankheiten oder auch Allergien sind Ernährungsbedingt. Die Ärzte zetzten sich leider zu wenig mit Ernährung auseinander und verschreiben daher schnell ein Medikament oder eben Kortison. Probieren Sie's aus. Ausser gesundheitliche Verbesserungen wie sie meine Frau erreicht hat können Sie nicht viel verlieren. Steigen Sie mal auf Nahrungsergänzung um. Unter www.Google. ch können sie mal unter Nährstoffmangel in Lebensmittel schlau machen. So kommt jeder irgend wann auf Nahrungsergänzung. Ansonsten wünsche ich Ihnen alles gute und gute Gesundheit. E. Toppler

    Kommentar


    • RE: Schuppenflechte


      Hallo Schuppi,

      natürlich muss ich vor allem darauf hinweisen, dass Sie ihre Schuppenflechte einem Arzt vorführen sollten, um ggf. doch eine Behandlung einzuleiten. Das ist insbesondere im Hinblick auf die von Ihnen geschilderten Symptome des Bewegungsapparates sinnvoll. Dahinter kann sich durchaus eine Psoriasisarthritis verbergen aber auch eine ganze Reihe anderer Erkrankungen.

      Mit freundlichen Grüßen und gute Besserung,
      T. Wündrich

      Kommentar


      • RE: Schuppenflechte


        Empfehle www.nie-mehr-neurodermitis.de
        Immun-Stoffwechselstörungen verursacghen/verstäken Neurodermitis. Diese Störungen können wiederum aufgrund einer Quecksilberbelastung entstehen. Die Anzeichen die Su sonst schilderst, sind anzeichen die tzu einer Quecksilberbelastung passen.
        Wüürde also nebst der angegebenen page, auch mal einen Schwermetall-/Quecksilbertest machen.
        Ausserdem, wie ist der stuhlgang? Weich? Hast Du auch Blähungen?

        Gruss
        beat

        Kommentar