• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rheuma?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rheuma?

    Hallo,
    Ich hoffe vielleicht hier eine Antwort zu finden die ich von mein arzt nicht bekomme.
    Ich hab seit ein paar Jahren immer sobald es so wie jetzt immer regnet und feuchtes Wetter gibt Schmerzen in beiden knien. Ich kann denn nur unter Schmerzen gehen und bücken oder irgendwas aufheben geht gar nicht weil ich nicht mehr hoch komme ich müsste mich da an etwas hochziehen. Treppen hoch und runter gehen ist genauso schlimm. Oder nach etwas längeren Sitzen versteift sich auch alles und ich komme nur unter Schmerzen hoch. Ich hab auch das Gefühl das meine knien dauerhaft brennen vielleicht ist das auch falsch ausgedruckt aber den Schmerz spüre ich ständig.
    Ich war vor zwei Jahren beim rheumatologen weil da war es noch schlimmer und auch andere Gelenke betroffen.
    Er hat mir gesagt es könnte Rheuma sein aber er kann nichts finden. Auf mein Nachfragen hat er gesagt er lässt nochmal weitere Untersuchungen machen aber auch die waren negativ obwohl die Schmerzen da waren. Die Kortison Tabletten die ich bekommen hatte sollte ich absetzen weil solange er nichts nachweisen konnte sollte ich keine Medikamente nehmen. Aber dank diese Tabletten konnte ich ohne Schmerzen das schlimmste überstehen. Ich hab das immer wieder und hab mich ab da ohne Medikamente dadurch gerettet aber es muss doch irgendwas sein oder was geben das da gegen hilft weil es kann doch nicht sein das ich mit 38 kaum noch laufen kann und meine oma von 80 fitter ist als ich.
    Hat vielleicht jemand ein rat für mich?
    Danke schon mal im voraus


  • Re: Rheuma?

    Wetterfühligkeit, schubweises Auftreten der Beschwerden, Gelenke betroffen (auf beiden Seiten gleichzeitig?) und die Tatsache, dass Cortison geholfen hat - das alles spricht für eine weitere gründliche Abklärung beim Rheumatologen.
    Weitere typische Zeichen sind: Morgensteifigkeit der Gelenke (> 30 min), typische Veränderungen im Blut- und im Röntgenbild.

    Bitte also baldmöglich Termin beim Rheumatologen machen!

    MfG,

    Ulrichs

    Kommentar