• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verstopfung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verstopfung?

    Hallo,

    letzten Montag ging ich wegen starken Bauch- und Magenschmerzen zum Arzt! Dieser stellte eine Magen-Darm-Grippe fest! Anschließend bekam ich eine Infusion gegen die Schmerzen und folgende Medikamente verschrieben:

    MCP-ratiopharm-Tropfen
    Omeprazol-ratiopharm NT 20 mg

    Ich hatte am Sonntag Abend nur einmal Duchfall und seitdem nicht mehr, was ja normalerweise bei einer Magen-Darm-Infektion üblich wäre...

    Der Arzt stellte beim Ultraschall fest, dass sehr viel Stuhl in mir hätte!

    Nun meine Frage:

    Kann es sein, dass ich vielleicht eher an einer Verstopfung leide als an einer Magen-Darm-Grippe!

    Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal auf dem Klo war! Meine Mama hat mir gestern Abführtabletten gegeben, weil sie der Meinung ist, dass meine Bauch- und Magenschmerzen vielleicht davon kommen, weil ich nicht mehr aufs Klo gehen kann!
    Doch bis heute musste ich noch kein einziges Mal aufs Klo!
    Heute morgen hatte ich etwas Stuhl, was aber nicht der Rede wert ist, weil es wirklich nur sehr wenig ist!

    Würde mich über eine schnelle Antwort freuen!

    Liebe Grüße