• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein Leben macht mich kaputt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Leben macht mich kaputt

    Hallo zusammen., ich bin zurzeit wirklich fertig. Ich kann einfach nicht mehr. Seit einem Jahr ist soviel Mist passiert, dass ist so furchtbar anstrengend.
    Angefangen hat alles letztes Jahr mit einer Wurzelbehandlung die nicht ausheilte. Also hab zur Wurzelspitzenresektion. Dann Entzündung im Kiefer.
    Im Moment hat sich der Zahn beruhigt, aber das ist noch mein kleinstes Problem. Im Juli fing ein furchtbarer Haarausfall an, der sich durch nichts stoppen lässt.
    Habe alles ausprobiert, eine wahnsinnige Ärzte Odysee hinter mir.
    Habe mittlerweile die Hälfte meiner Haare verloren und lichte Stellen. Das ist für eine Frau natürlich die Hölle. Zudem sehe ich seit vier Wochen unscharf, meine Hornhaut hat sich gekrümmt also Brille.
    Laut Augenarzt kann sie sich weiter krümmen.
    Zur Zeit passieren zu viele negative Dinge die mich sehr belasten.
    Vor einem Jahr ist mein Leben noch prima gewesen und ich habe immer gedacht, toll so kann es bleiben.
    Ein Jahr später ist alles furchtbar.
    Mein Haarausfall und Augenprobleme machen mich kaputt.
    Wenn ich keine Kinder hätte die mich ablenken wüsste ich nicht was ich mache
    Vielen Dank fürs ausheulen



  • Re: Mein Leben macht mich kaputt

    Liebes Mausibärli, man sagt, im Gedärm stecken viele Krankheitsursachen.

    Ich hör Lebertran, Joghurt, Ziegenmilch, Aufbaukur mit Hafergrütze, Dinkel, statt Weizen, unter den Salat Löwenzahn mischen, Brennesseltee trinken, leicht brennen auf der Kopfhaut mit ebendiesen Brennesseln, bis es weh tut, Melissekraut, Zinnkraut, Mariendistel, Mehl auslassen...besser mehr Fencheltee trinken, als gut futtern....

    Ich weiß nicht, was ich machen soll, aber wenn mir jemand von einer Krankheit erzählt, dann hör ich immer wieder was anderes und wenn ich dann google, dann sehe ich, da kann was wahres dran sein.

    Lebertran haben die Leute gekriegt, die Vitamin A Mangel hatten und weißt du was?? Das ist ein Vitamin, das gegen Augenschwäche hilft und für die Haut wichtig ist, für so viel, was du beschreibst hilft das alles, was ich aufgeschrieben hab. Vielleicht stimmts? Prüf nach, was spürst du??

    Kommentar


    • Re: Mein Leben macht mich kaputt

      Im Schwedenbitter, den man in der Apotheke oder im Drogeriemarkt kriegt, da sind sehr viele wichtige Sachen drin, den kauf dir mal, der wird sicher sehr gut helfen können. Ein Drogist bei uns im Ort, der hat geschworen auf Schwedenbitter als Haarwuchsmittel. Er war wirklich total dicht behaart am Kopf, keine Falten im Gesicht, mit über achzig und pumperlgsund. Was da drin ist, hat er immer wieder erwähnt, das bringt dich wieder ins Leben zurück. Er war ganz und gar seriös und hat sehr viel verstanden von Heilmittel.

      Mein Ex, der wundert mich am meisten, der hat mal einen kahlen Spiegel am Hinterkopf und nicht lang drauf ist der wieder zugewachsen. Immer wieder geht das bei ihm von vorne los- mal platt, dann behaart. Als ich mal recht krank war, da habe ich auch Büschelweise meine Haare verloren und zugleich acht Zähne eingebüßt. Das ist kein Dauerzustand gewesen, bei mir ist alles nachgewachsen und das hoffe ich natürlich bei dir auch.
      Vielleicht liegts wirklich nur an dem Entzündungsherd, der dir so arg zugesetzt hat und an einem mehr von Stress. Bring dich jedenfalls zum Müller und hol dir diesen Drink. Lustig macht er nämlich auch, das ist schon mal gesund und die paar Euro wert, die so ein Schwedenbitter kostet.

      herzliche Umarmung an dich armes Mäuschen

      Vertrau, mal ist man unten, dann gehts wieder bergauf.

      Kommentar