• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Das mach ich selbst!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das mach ich selbst!

    Hi,

    ich habe überlegt dieses Jahr einfach ein paar heimische Superfoods anzubauen.

    Ich achte schon ziemlich auf meine Gesundheit und versuche mich auch abwechslungsreich zu ernähren. Ich habe jetzt schon öfter gehört dass man z.B. Chiasamen gut durch günstigere und vor allem regionale Leinsamen ersetzen kann. Sie hätten ja wohl die gleiche Wirkung.

    Nun werde ich dieses Jahr mal probieren was ich so selbst im Garten ziehen kann. Bisher steht auf meiner Anbauliste:
    - rote Beete
    - Spinat
    - Brennnessel
    - Lein

    Was fällt euch noch so ein, was man gut im Garten unterbringen kann?


  • Re: Das mach ich selbst!

    Hallo, das sollen Superfoods sein? Ich weiß ja dass die gesund sind, aber das weiß doch jedes Kind.
    Ich würde einen schönen Obstgarten anpflanzen. Wenn du nicht gerade eine Streuwiese vorm Haus hast dann würde ich vor allem auf Sträucher wie Beeren setzen. Die Heidelbeere ist besonders beliebt aber sehr anspruchsvoll. Außerdem sind die meisten Kulturheidelbeeren nicht so gesund und "super"
    So ein richtiges Superfood dass sich gut im Garten macht ist zum Beispiel die Apfelbeere. Die sieht richtig schön aus (ähnlich dem Sanddorn) und ist sehr robust. kann man also Problemfrei in den mittleren Breiten anbauen. Die Apfelbeere oder auch Aronia soll gut für das Immunsystem und die Haut sein.
    Johannisbeeren finde ich auch ganz lecker.
    Zuletzt geändert von Die Redaktion; 04.09.2019, 12:29. Grund: Werbung, Link entfernt

    Kommentar