• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wassersprudler

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wassersprudler

    Hallo ihr Lieben,

    ich wollte Euch mal Fragen, ob ihr einen Wassersprudler habt und wie zufrieden ihr damit seid.
    Ich habe schon ewig einen, aber leider hat ihn meine Tochter kaputt gemacht!
    Jetzt habe ich mich schon umgesehen und es gibt ja wirklich viele und tolle Modelle!
    Welchen Wassersprudler habt ihr? Könnt ihr mir einen empfehlen?

    Falls ihr so etwas noch nicht kennt oder euch schon überlegt habt, einen zu kaufen, ich kann diesen guten Gewissens weiterempfehlen!

    Selber sprudeln ist günstiger, als Mineralwasser zu kaufen, 60 Liter für ca. 10 bis 15 Euro und man muss keine Flaschen schleppen, was zusätzlich nicht nur die Umwelt, sondern auch den Rücken und die Geldtasche schont.

    Ich habe mich auf dieser Seite einmal umgesehen und werde mir auch bald einen kaufen! https://wassersprudler.de/vergleich

    Würde mich freuen, wenn ihr mit mir darüber plaudern würdet!

    LG Anita

  • Re: Wassersprudler

    Am zufriedensten war ich immer und bin es noch, mit Mineralwasser in Glasflaschen.
    Beim Sprudler wird mir das Wasser zu schnell schal, ich mag halt die Kohlensäure im Wasser.

    Vom Preis her fahre ich mit Kisten schleppen auch günstiger als mit einem Sprudler und solange ich noch schleppen kann ist es mir das Kohlensäurefeeling auch wert, denn das ist beim Sprudler anders, nicht zufriedenstellend.

    Kommentar


    • Re: Wassersprudler

      Ich finde, das selbst gesprudelte Wasser schmeckt nicht besonders. Und irgendwie mag ich kein Leitungswasser trinken, denn immer wieder erzählt man davon, dass irgendwas drin ist: Uran, Medikamentenrückstände, Glyphosat, wasweißich...
      Es heißt zwar immer, unser Trinkwasser sei das bestuntersuchte Lebensmittel, die sagen aber nicht, nach was sie suchen und was dabei rauskommt.
      Außerdem hält das selbstegsprudelte Wasser die Kohlensäure nicht so gut.

      Kommentar


      • Re: Wassersprudler

        Also ich kann dir den SodaStream Easy empfehlen. Ist bei mir seit 1 Monat im Einsatz und es ist einfach super praktisch wie du schon meintest. Habe hier auch eine ganz gute Übersicht gefunden, wo auch der Easy drin ist.
        http://trinkflaschen-ratgeber.de/die...assersprudler/
        Für welchen hast du dich jetzt entschieden?

        Kommentar



        • Re: Wassersprudler

          Hallo Anita,
          ich habe mich auch letzes mit Wassersprudlern genauer befasst. Laut https://www.gesund-mit-genuss.com/wassersprudler/ ist der Crystal 2.0 der beste Wassersprudler. Mir war das Glas etwas zu unsicher. Ich habe einen sechs jährigen Sohn und wenn er sich selbst das Wasser machen möchte und die Flasche aus Glas fällt hin, stellt es eine Gefahr dar. (Meine Meinung dazu). Aber ich fand die Idee von dem Sodastream "Source" unglaublich cool. Zu sehen, wie stark man sprudeln kann finde ich klasse und mein Sohn auch. Den Source kann ich wirklich mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

          Kommentar


          • Re: Wassersprudler

            Kriegt ihr Provision? Wenn ja, wieviel?

            Kommentar


            • Re: Wassersprudler

              Hallo,

              meine Freunde haben einen Wassersprudler und sind damit soweit zufrieden. Ich trinke jedoch sowieso nur stilles Wasser. Auch wenn ich einen Sprudler hätte wäre das für mich nicht das richtige. Ich trinke im Laufe des Tages relativ viel Wasser und müsst die Flasche häufig nachfüllen. Außerdem nehme ich mir immer Wasser mit zum Sport und verbrauche dort alleine 1,5 Liter. Für den normalen Gebrauch zuhause denke ich aber schon, dass ein Wassersprudler eine gute Alternative sein könnte (für mich jedoch nicht).

              Kommentar



              • Re: Wassersprudler

                Also ich bin sehr zufrieden mit dem Wassersprudler

                Kommentar