• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nervus axilaris

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nervus axilaris

    Hallo nochmal.
    1. Danke für die Antwort von meinem letzten Bitrag vom 19.09.03 14:13 Schulter.

    Es ging dabei um ein Schwäche in der Schulter. Der Vordere Anteil des Deltamuskels spran nicht an. =Diagnose muskeleinriss.
    MIttlerweile war ich bei 3 weiteren Ärzten und habe durch Beziehungen letztendlich doch eine genauereUntersuchung bekommen.
    Auf meine Frage ob nicht vielleicht der Nerv etwas haben könnte, wurde mir immer gesagt es wäre äußerst unwahrscheinlich dass nur der vordere Anteil des Deltoideus betroffen wäre. Normalerweise wäre dann immer die ganze Schulter betroffen. (meist bei Motorradunfällen) Schließlich haben EMG und MR aber ergeben, dass tatsächlich "nur" der eine Nerv "beleidigt" ist.

    Derzeit mache ich eine Physiotherepie.

    Was kann ich noch tun um die Regeneration des Nerves positiv zu beeinflussen.
    Meine Therapeutin hat mir bisher nur gesagt, dass kälte schlecht und wärme gut ist. Wie siehts mit Massage aus? Beieinflusste eine extreme Laktatbildung im Schulterbereich den Heilungsprozess? Sollte ich allgemein weniger trainieren um meine Regenerationsfähigkeit nicht überzustrapazieren. Plasmaspenden unterlassen? Was kann ich sonst noch tun.
    Bekam eine Cartisionspritze gleich nach der Verletzung in die schulter....????
    Laut Emg beginnt sich der Nerv schon zu regenerieren, davon merke ich aber nach nun schon 6 Monaten nichts. Kann man sich aufs EMG verlassen oder kann es sein, dass die Nadel in wirlichkeit schon eienn anderen Muskel gemesen hat und der Nerv ganz ab ist. Ich mache Akroatik und bin mit dieser Verletzung sehr eingeschränkt. Wenn ich Pech habe legen sie mir den Nerv in 3 monaten frei, und wer weiß, vielleicht ist er ja doch ganz ab. Also entschuldigung für diese wirre Anhäufung von Fragen und danke für alle TIPS.
    Schöne Grüße
    mrtn


  • RE: nervus axilaris


    Allzuviel kann ich dir zu deinen Fragen leider auch nicht sagen, aber was ich weiß ist, daß es wirklich lange dauert bis das sich ein Nerv regeneriert hat. Zumal kommt es auch noch drauf an in wie weit er geschädigt ist, also ob der Nerv, oder nur die Myelinschicht, die den Nerven sozusagen als Schutz aufliegt, geschädigt ist.
    Pro Tag wächst so ein Nerv ca. um 1mm, du siehst also nicht unbedingt schnell. Also laß dich dadurch nicht entmutigen das du nach 6 Monaten noch nichts gemerkt hast. Wärme ist gut weil es die Durchblutung anregt, da hat deine Therapeutin schon recht, massagen sind zwar auch durchblutungsfördernd, aber nicht in solchem Maße wie eine Wärmetherapie. Ansonsten hilft einfach nur abwarten und Tee trinken!

    Hoffe konnte dir ein wenig helfen!
    Gruß
    Michaela

    Kommentar