• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mal ne Frage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mal ne Frage

    Schlagzeile gestern in der Blödzeitung:

    -Immer mehr Frauen wollen Chef werden-

    Warum, um alles in der Welt, denken Frauen immer öfter, sie können Männern das Wasser reichen?
    Ist etwas in der Evolution geschehen, was unentdeckt geblieben ist?
    Wann erkennen Frauen, dass sie in einer Männerwelt leben und sich das nicht mehr ändern lässt?


    Friedrich Schiller und nicht Frederike Schiller
    Johann Wolfgang von Goethe und nicht Johanna von Goethe
    Konrad Zuse und nicht Karin Zuse
    Carl Friedrich Benz und nicht Carla Benz
    Gebrüder Wright und nicht Geschwister Wright
    Kopernikus und nicht Kopernika
    Rudolf Diesel und nicht Rita Diesel
    Robert Koch und nicht Roberta Koch
    usw…….

    Was soll also dieses Drama um die Emanzipation?


  • RE: Mal ne Frage


    Hach ja, die alte Leier, immer wieder nett, viel interessanter finde ich die Frage:

    Warum wollen nicht immer mehr Männer Hausmann werden?

    ;o))

    Kommentar


    • RE: Mal ne Frage


      wenn meine frau mehr geld verdient als ich und wir es uns dann leisten können das einer zuhause bleibt. dann würde ich gerne den job des hausmannes übernehmen.


      mhhh wäre das schön ausschlafen mit den kindermädchen dann nur gammeln und sport *träum*.....


      hehe

      Kommentar


      • Mal ne Antwort


        Die Emanzipation schließt mit der Erkenntnis ab, dass sie in dieser Form nie nötig gewesen wäre. Du solltest Wissenschaft und Erkenntnis nicht an einem Penis festmachen, und was sind schon Namen?
        Auf die Führungsebene gelangt, wer es auch wirklich will. Das ist nicht abhängig vom Geschlecht, eher von der sozialen Stellung in der Gesellschaft.

        Kommentar



        • RE: Mal ne Frage


          Und dann aber schön den mund halten wen deine frau nachause kommt, gell ;-) ha ha!

          Kommentar


          • RE: Mal ne Frage


            so stellt sich der kleine Max die große Welt vor. Fakt ist, dass noch immer mehr Männer für die gleiche Leistung wesentlich besser bezahlt werden. Und das alles nur wegen dem "kleinen Stückchen Mann". ;-)

            ---mastro :
            -------------------------------
            wenn meine frau mehr geld verdient als ich und wir es uns dann leisten können das einer zuhause bleibt. dann würde ich gerne den job des hausmannes übernehmen.


            mhhh wäre das schön ausschlafen mit den kindermädchen dann nur gammeln und sport *träum*.....


            hehe

            Kommentar


            • RE: Mal ne Frage


              Im Vergleich zu dem "Stückchen Frau" müsste es dann ja doch noch einige mehr sein! ;-)

              Kommentar



              • RE: Mal ne Frage


                Ausserdem müssen Männer in Deutschland zum Bund und müssen länger arbeiten! :-P

                Kommentar


                • RE: Mal ne Frage


                  Hachja, ist er nicht süß, der Kleine?!

                  Marie Curie und nicht Mario Curie
                  Rosa Luxemburg und nicht Rolf Luxemburg
                  Beate Uhse und nicht Bert Uhse
                  Aenne Burda und nicht Anton Burda
                  Cleopatra und nicht Cleopatros
                  Sophie Scholl und nicht ...

                  Man könnte meinen Du bist grad an eine Superemanze geraten und hast etwas Angst bekommen. Musst Du aber nicht mein Kleiner, alles wird Gut...

                  Kommentar


                  • RE: Mal ne Frage


                    mit Beate Uhse kann er vielleicht etwas anfangen ;-)))

                    Kommentar



                    • aus diesem Grund


                      bin ich für Einführung des gesetzlichen Patriarchats, und alle weiblichen Wesen: Ab in den Harem!!! ;-)

                      Kommentar


                      • Touché ihr beiden :-))


                        Nicht schlecht gekontert.

                        Kommentar


                        • RE: Mal ne Frage


                          klar müssen sie länger arbeiten. Liegt aber daran, weil sie so langsam mit ihrer Arbeit vorankommen. Frauen arbeiten wesentlich effektiver, rationeller und folglich auch schneller. Hinzu kommt noch, dass sie auch noch die Kaffeemaschine für die Männer bedienen müssen, weil diese anscheinend nicht wissen, wo der Einschaltknopf ist. :-P

                          MarlonB :
                          -------------------------------
                          Ausserdem müssen Männer in Deutschland zum Bund und müssen länger arbeiten! :-P

                          Kommentar


                          • RE: Mal ne Frage


                            Aber warscheinlich erzählt er uns gleich, das wäre nur ein Label und eigentlich ein Mann... ;o)))

                            Kommentar


                            • RE: Mal ne Frage


                              Kleine Korrektur:

                              Die starken Männer im Hintergrund;-)


                              Marie Curie und nicht Mario Curie (Pierre Curie und ein gewisser Becquerel)
                              Rosa Luxemburg und nicht Rolf Luxemburg (Karl Marx)
                              Beate Uhse und nicht Bert Uhse (Öhem..)
                              Aenne Burda und nicht Anton Burda (Franz Burda)
                              Cleopatra und nicht Cleopatros (G.J. Cäsar)
                              Sophie Scholl und nicht ... (Hans Scholl)

                              Kommentar


                              • RE: Mal ne Frage


                                hahaha - könnte auch sein, dass ein Mann sich umoperieren hat lassen, damit es Frauen gibt, die etwas bewegen. Männer sind ja oftmals sehr erfindungsreich, wenn ihnen die Argumente ausgehen. ;-)))

                                Shiva Sativa :
                                -------------------------------
                                Aber warscheinlich erzählt er uns gleich, das wäre nur ein Label und eigentlich ein Mann... ;o)))

                                Kommentar


                                • RE: Mal ne Frage


                                  Ich bin mit dir einig im Fall Mario Curie (oder doch Marie).

                                  Jedoch hatten alle Mädels, bis auf Frau Uhse und Frau Burda, ein mehr oder weniger tragisches Schicksal, welches jetzt nicht unbedingt auf hohen Intellekt zurückzuführen ist.

                                  Kommentar


                                  • RE: Mal ne Frage


                                    Du sagst es!
                                    Als ich letztens mit der Zehenspitze die Kaffeemaschine einschalten musste, weil ich mit der einen Hand den Schlips vom Chef gebunden hab und mit der anderen einen Brief geschrieben hab, außerdem noch das Headset zum Telefonieren auf den Ohren hatte...
                                    ... da dachte ich mir auch, was können die eigentlich selber? ;o)))

                                    leider sind meine beiden Chefs tatsächlich so hilflos (

                                    Kommentar


                                    • RE: Mal ne Frage


                                      Achja, da nimmt die Emanzipation ganz neue Ausmaße an:

                                      "Die starken Männer im Hintergrund"

                                      war das nicht mal genau andersrum?

                                      Aber wir wollten unserem "Kleinen" doch keine Angst mehr machen...

                                      Kommentar


                                      • RE: Mal ne Frage


                                        zumal unsere klitoris die weitaus erhabenere ist, unerreichbar für jede frau, es sei denn sie würden sich vermännlichen, so wie es die meisten senkrechtlächler es hier (erfolglos) versuchen.
                                        statt sich mit den typisch fraulich, echten triebbefriedigungen zu arrangieren, vermeiden sie aus (sicherlich nachvollziehbaren gründen) ihre volle weiblichkeit - wie dumm - und erreichen nicht annähernd die hälfte von dem, was sie als echte frauen erreichen könnten.
                                        in meinem nä. leben wäre ich gern frau, derart wie jetzt als mann.
                                        meine ersten millionen hätte ich mit 18 schon eingefahren, nur wegen meiner vollen weiblichkeit und hingabe für die männer,
                                        aber als mann bin ich arm geworden und völlig desillusionisiert.

                                        Kommentar


                                        • RE: aus diesem Grund


                                          Ja, gut... ich wurde mich eventuel fügen, nur wen du dich als frau anzieht und mit kommt.- Ich wurde ein auge zu drücken Ein schotische rock wäre auch ok...*g* nur aber wen die nicht zu lang ist und du leihst sie mir ab und zu, dann... hhuuummja

                                          Kommentar


                                          • RE: Mal ne Frage


                                            Das kann sein.
                                            Trotzdem sind sie Chef und Du must für sie:
                                            telefonieren
                                            den Schlipps binden
                                            Briefe schreiben
                                            ein Headset tragen
                                            dich verrenken um ihnen Kaffee zu kochen.

                                            Ich find das Klasse!!
                                            Da sieht man die Stärken der Frau und das ist leider nicht auf dem Chefsessel.

                                            Höchstens mit hochgeschobenen Rock. ;-)

                                            Kommentar


                                            • RE: Mal ne Frage


                                              Du hast recht:

                                              Eigentlich stehen sie im Vordergrund, diese Männer.

                                              Wie ich finde, mit Recht! ;-P

                                              Kommentar


                                              • RE: Mal ne Frage


                                                na wie wäre es mit "BERTHA VON SUTTNER " ;-)


                                                Kommentar


                                                • RE: Mal ne Frage


                                                  Tja, vielleicht gehöre ich auch zu dem geringen Teil, die keine Chefin werden wollen...
                                                  Ich verdiene für meinen Geschmack genug, wenn ich nach Hause gehe, habe ich auch Feierabend...
                                                  Meine Aufstiegschancen sind blendend...
                                                  Außerdem war das nun auch nicht mein gesamtes Aufgabengebiet. Das sind sozusagen die Dinge, die ich nebenbei mache...

                                                  Viel Spass noch

                                                  Kommentar