• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

    Ich grüble die ganze Zeit. Und komme zu keinem Ergebnis.
    Mein Freund und ich sind seit über 1 Jahr "zusammen". Er verhält sich unverbindlich , ambivalent. Mal so und mal anders. Ich habe ihn gefragt,ob wir ein Paar sind. Weil ich meine Zweifel habe.
    Er hat mich schon oft verleugnet. Er stellt mich nie als seine Freundin vor,
    Seine nebulösen Antworten nerven und ich bekomme keine klare Antwort. Freundschaft plus und so ähnliche Aussagen kommen.
    Ich sagte zu ihm, dass ich eine Antwort will. Egal ob postiv oder negativ. Es war auch schon von Bindungsschwierigkeiten von ihm die Rede.
    Ich denke dass er sich nicht an mich gebunden fühlt. Das hat er schon mal gesagt.
    Was soll ich tun ?

    Es grüßt Euch Felixia


  • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

    Er hat dir doch eine Antwort gegeben: Freundschaft plus" und durch sein Verhalten sagt er dich auch deutlich, dass du für ihn nicht als Partnerin vorzeigbar bist, warum auch immer.
    Ich frage mich viel mehr, warum du mit ihm zusammen bist?

    Kommentar


    • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

      Hallo!
      Nun ja, wie fühlst du dich denn dabei?
      Wenn es für dich ein Zustand ist, den du so nicht weiter haben möchtest solltest du ihn informieren, dass du ansonsten doch lieber getrennte Wege gehen möchtest. Vielleicht würde das sogar was bewirken und er stellt sich seiner (angeblichen?) Bindungsangst.
      Hat er denn nebenbei noch andere sexuelle Kontakte? Oder ist das schon „exklusiv“, wie es so schön heißt? Oder lebt ihr ein offenes Beziehungsmodell? Egal wie hier die Antworten sind, es kommt hier auch auf dich an, wie du das leben möchtest und dann gilt eigentlich das gleiche wie oben...

      Kommentar


      • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

        Er hat dir doch eine Antwort gegeben: Freundschaft plus" und durch sein Verhalten sagt er dich auch deutlich, dass du für ihn nicht als Partnerin vorzeigbar bist, warum auch immer.
        Ich frage mich viel mehr, warum du mit ihm zusammen bist?
        So würde ich das nicht beurteilen, dass das ein "Minus" bedeutet. Ganz das Gegenteil kanns sein- man will das Privateste nicht nach außen tragen, oder rumposaunen, sie ist MEINE Freundin und dann stimmts womöglich ( wieder) nicht. Manche sind einfach bloß übervorsichtig mit solchen Aussagen.
        Viel mehr zählt, wie er zu dir ist, wie er mit dir umgeht, wenn ihr zusammen seid. Kannst du spüren, fühlen, merken, dass du immer wieder sehr gern angenommen bist, dann hat er dich vielleicht mehr lieb, als er zugeben möchte. Die Taten zählen, wie er zu dir privat ist. Nach außen hin macht er vielleicht bloß auf cool, ich bin nicht anhänglich..ich bin nicht abhängig.. so etwa.

        Was mir immer wieder auffällt, die, die alles an die große Glocke hängen, die bewahren irgendwie keine Intimsphäre, die mögen Zuseher und Beifallklatscher und nicht selten sind die daheim aber so gar nicht sooooo gebunden. Als Statussymbol eher, als echt. Vielleicht ist er mehr gebunden, als ihm lieb ist...

        Lieben Gruß

        Elektraa

        Kommentar



        • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

          Ich denke auch nicht, dass solche Beziehungen ein Minus bedeuten müssen, sie können sehr bereichernd sein.
          Nur wenn man niemand ist der so eine Beziehung möchte, dann bewirken sie das Gegenteil und dann muss man sich überlegen weshalb man mit diesem Mann zusammen ist und ob sich das für einen selber lohnt, in Sachen Wohlfühlfaktor.
          Suche ich eine Beziehung wo einer zum anderen steht, dann ist Verleugnen ein Zeichen dafür dass derjenige nicht der ist der zu mir steht.

          Kommentar


          • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

            Felixia, du hast gefragt, was du tun sollst. Manchmal ist die einfachste Variante, genau so zu tun, wie er. Benimm dich absolut spiegelgleich, wie er es macht und dann schau, was passiert.

            Was fürchtest du? Wenn er respektlos und "unehrenhaft" mit dir umgeht, dann zieh dich sofort zurück. So ist man, wenn man wen los werden möchte und wenn man jemanden bei sich halten möchte, dann macht man andere "Rituale"- die wir alle kennen und auch anwenden, wenn uns jemand sehr wichtig und lieb ist.

            Oder bleib ihm mal fern, erfinde Ausreden, um das nicht zu einem bösartigen Wirrwarr verkommen zu lassen. Zieh dich einfach immer mehr zurück, schaffe immer mehr Distanz, heimlich, kaum spürbar zuerst.. aber immer mehr...sei knapper beim Reden, geh von dir aus nicht immer anrufen, hab mal keine Lust, geh nicht ins Bett mit ihm und dann finde heraus, wie es ihm geht dabei. Manchmal weiß man selber nicht, wie man nun machen soll. Es kann sein, dass er nicht mehr möchte, aber dich nicht beleidigen möcht, oder nicht verzichten möcht auf den Sex, den er regelmässig bekommt bei dir- ziehst du dich immer mehr zurück und folgt er dir nicht nach, dann wisst ihr, wie der Hase läuft. Findet es einfach heraus, wie wichtig ihr euch seid- indem ihr mal auf Distanz geht. Nicht als Strafe gedacht, sondern als "Befühlen", was gefühlt wird.
            Du bist nie verkehrt, wenn du annimmst, es ist KEINE wirkliche Beziehung. Echte, tragfähige Beziehungen halten das locker aus und unechte sind dann sehr einfach und leicht gelöst.

            Machs wie er. Sieh locker hin. Das ist toll, selbst, wenn ihr mal heiratet- jeder kann jederzeit loslassen...das bindet oft mehr, als wenn man sich aneinanderbindet.

            Nochmal, servus

            Nimms locker

            Kommentar


            • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

              Ich grüble die ganze Zeit. Und komme zu keinem Ergebnis.
              Mein Freund und ich sind seit über 1 Jahr "zusammen". Er verhält sich unverbindlich , ambivalent. Mal so und mal anders. Ich habe ihn gefragt,ob wir ein Paar sind. Weil ich meine Zweifel habe.
              Er hat mich schon oft verleugnet. Er stellt mich nie als seine Freundin vor,
              Seine nebulösen Antworten nerven und ich bekomme keine klare Antwort. Freundschaft plus und so ähnliche Aussagen kommen.
              Ich sagte zu ihm, dass ich eine Antwort will. Egal ob postiv oder negativ. Es war auch schon von Bindungsschwierigkeiten von ihm die Rede.
              Ich denke dass er sich nicht an mich gebunden fühlt. Das hat er schon mal gesagt.
              Was soll ich tun ?

              Es grüßt Euch Felixia
              Hallo Felixia,

              tja, nach einem Jahr Beziehung sollte man sich schon über den Beziehungsstatus klar sein.

              Und eine ausweichende Antwort ala "Freundschaft plus" heißt letztlich nein.

              Bindungsschwierigkeiten bedeutet auch: "nein".
              Du kannst natürlich versuchen, ihn zu therapieren, wenn dir das Freude macht.
              Wenn nicht, solltest du, eher früher als später, die Konsequenzen ziehen und dich nach einem anderen Mann umsehen.
              In diesem Zustand zu verweilen, ist letztlich Zeitverschwendung.

              Als erstes würde ich die "Freundschaft plus" in eine "Freundschaft minus" umwandeln, also keinen Sex mehr zulassen.

              LG Filip

              Kommentar



              • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen




                Und eine ausweichende Antwort ala "Freundschaft plus" heißt letztlich nein.

                Bindungsschwierigkeiten bedeutet auch: "nein".

                LG Filip
                Wie gern man sich hat, das zählt, nicht dieses Vorzeigen in der Öffentlichkeit, das ist oft bloß Angeberei.
                Aber wenn Felixia drauf steht, dass ihr Freund auch öffentlich zu ihr steht, er ihr aber diesen Wunsch gar nicht erfüllen mag, wieso bleibt sie dann?

                Da müsste die dann sagen, nein danke, so will ich es nicht. Wie wenn man einen hellblauen Schal suchte und dann schimpft, weil man einen rosaroten gekauft hat. Da kann doch der Schal nichts dafür.

                Kommentar


                • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen


                  Wie gern man sich hat, das zählt, nicht dieses Vorzeigen in der Öffentlichkeit, das ist oft bloß Angeberei.
                  es geht nicht nur um das Vorzeigen in der Öffentlichkeit
                  bei Männern mit Bindungsschwierigkeiten geht es darum, dass man(n) sich um die Verantwortung, später auch für eine Familie, drücken will
                  umsonst vögeln ja gerne, aber sich weder um Verhütung, frau nimmt ja die Pille - wie bequem - noch um weitere Verpflichtungen kümmern wollen ....


                  Aber wenn Felixia drauf steht, dass ihr Freund auch öffentlich zu ihr steht, er ihr aber diesen Wunsch gar nicht erfüllen mag, wieso bleibt sie dann?
                  klar: sie soll ihn in den Wind schiessen .... den Luftikus


                  Kommentar


                  • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                    Hast recht Fili, wenn, dann einen perfekten und fertigen Luxusmann, der alles ist und alles kann!

                    Feiglinge muss man über die Klippe werfen. Millionen liegen da bereits unten..und oben stehen sie, die Singles..einsam und gaaanz alleine..

                    Kommentar



                    • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                      Vielleicht bringts was, wenn ich erzähle, wie es bei uns war. Er hat mich sofort zu seiner Mutter geschleift, vor allen Freunden vorgestellt als: das ist mein Schatz, das ist meine "Elektraa" und immer hat er seinen Arm um mich gelegt, oder immer wieder meine Hand genommen, oder bei Feiern mit mir getanzt, mich angestrahlt und auch öffentlich sehr deutlich gezeigt, sieist es, du bist es, für die ich begeistert bin und ehrlich gesagt, mir hats gefallen...

                      Vielleicht sollte Felixia auch so vorgehen und SIE mal anfangen mit diesen netten Manieren und ihn vorstellen, das ist mein Schatz, das ist mein Freund!....wenn er dann deutlich die Hand wegnimmt, oder dementiert, dann weiß sie auch Bescheid.

                      Fili, beim dritten, vierten Beziehungsaus bist du eher misstrauisch, glaubst dir selbst nicht mehr, traust dir selbst nicht mehr und wagst vielleicht gar nicht, dran zu glauben, dass hält, was man sich ausgemalt hat. Bei uns hält es und hält es und hält es..obwohl ich das Misstrauen in Person bin, was Männer betrifft.

                      Kommentar


                      • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                        ......
                        Vielleicht sollte Felixia auch so vorgehen und SIE mal anfangen mit diesen netten Manieren und ihn vorstellen, das ist mein Schatz, das ist mein Freund!....wenn er dann deutlich die Hand wegnimmt, oder dementiert, dann weiß sie auch Bescheid.
                        .....
                        ich glaube, das ist eine gute Idee: sie sollte die Initiative ergreifen ....

                        sie muss nur aufpassen, dass er den Braten nicht riecht und vorher verschwindet z.B. wenn sie ihn mit zu ihrer Familie bringt ....
                        aber so oder so weiß sie dann Bescheid

                        Kommentar


                        • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                          Elektraa : du hast die bemerkenswerte Fähigkeit, nahezu im selben Beitrag
                          • für ein frühes Festlegen des Beziehungsstatus zu plädieren:
                          " Vielleicht bringts was, wenn ich erzähle, wie es bei uns war. Er hat mich sofort zu seiner Mutter geschleift, vor allen Freunden vorgestellt als: das ist mein Schatz, das ist meine "Elektraa" und immer hat er seinen Arm um mich gelegt, oder immer wieder meine Hand genommen, oder bei Feiern mit mir getanzt, mich angestrahlt und auch öffentlich sehr deutlich gezeigt, sieist es, du bist es, für die ich begeistert bin und ehrlich gesagt, mir hats gefallen... "
                          • bzw. dagegen :
                          "Hast recht Fili, wenn, dann einen perfekten und fertigen Luxusmann, der alles ist und alles kann!

                          Feiglinge muss man über die Klippe werfen. Millionen liegen da bereits unten..und oben stehen sie, die Singles..einsam und gaaanz alleine
                          .. "

                          gratuliere

                          Kommentar


                          • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                            Hallo !
                            Ich hatte einen 24 Std. Bereitschaftsdienst. Danke für die Antworten.
                            Die Initiative habe ich schon ergriffen. Zu Weihnachten bin ich eingeladen. Corona ist niedrig dort.
                            Es ist meine beste Freundin. Seit 40 Jahren.
                            Leider weiß er den Beziehungsstatus schon viel zu lange nicht.
                            Er meinte, einen besseren Mann als ihn bekäme ich nicht. Na ja. Wir werden sehen....
                            Einen bindungsängstlichen Beziehungsvermeider gibt es überall. Freundschaft plus oder muinus auch. das will ich aber nicht.
                            Ich bleibe erstmal Single.
                            Liebe Grüße

                            Kommentar


                            • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                              Er meinte, einen besseren Mann als ihn bekäme ich nicht.
                              Der Spruch ist ein Trennungsgrund, er zeigt was man an seinem Verhalten schon vermuten konnte, absolute Respektlosigkeit dir gegenüber und ohne Respekt gibt es keine gleichberechtigte Beziehung.
                              Männer die so etwas sagen und es auch noch ernst meinen, sind von einem Schlag den Frau meiden sollte, wenn sie eine erfüllende Beziehung führen möchte.

                              Kommentar


                              • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                Elektraa : du hast die bemerkenswerte Fähigkeit, nahezu im selben Beitrag
                                • für ein frühes Festlegen des Beziehungsstatus zu plädieren:
                                " Vielleicht bringts was, wenn ich erzähle, wie es bei uns war. Er hat mich sofort zu seiner Mutter geschleift, vor allen Freunden vorgestellt als: das ist mein Schatz, das ist meine "Elektraa" und immer hat er seinen Arm um mich gelegt, oder immer wieder meine Hand genommen, oder bei Feiern mit mir getanzt, mich angestrahlt und auch öffentlich sehr deutlich gezeigt, sieist es, du bist es, für die ich begeistert bin und ehrlich gesagt, mir hats gefallen... "
                                • bzw. dagegen :
                                "Hast recht Fili, wenn, dann einen perfekten und fertigen Luxusmann, der alles ist und alles kann!

                                Feiglinge muss man über die Klippe werfen. Millionen liegen da bereits unten..und oben stehen sie, die Singles..einsam und gaaanz alleine
                                .. "

                                gratuliere
                                Auslegungssache..

                                Filip, ist das nun ein Todesurteil wert, wenn man sagt: du bist das Allerletzte für mich! ..???

                                Oder der Begriff: Freundschaft plus

                                Oder der Hinweis, einen besseren wie mich kriegste nicht...

                                Das alles kriegt einen total anderen touch, wenn man es lieb meint.

                                Das Allerletzte für ich, das ist: du und sonst keine, bei dir bleibe ich für immer....

                                Freundschaft plus...wir sind Freunde und zusätzlich mögen wir auch gern miteinander schlafen..

                                einen Besseren kriegste nicht, denn niemand liebt dich mehr wie ich...

                                So kann man das auch deuten.

                                Kommentar


                                • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                  Meinen Freundinnen ist aufgefallen, mir ebenso, dass ich zwar oft recht unabhängig meine, naja, wenns nicht ist, dann auch gut...aber zugleich sehen sie mit eigenen Augen...ich ebenso - ich bin schon sehr vorsichtig, um ihn ja nicht zu verletzen, er scheint mir wichtiger zu sein, als ich vor mir selbst zugeben kann, mag, oder will- so etwa. Die TAT zählt, nicht das Geplappere und die Überlegungen, die vom Kopf ausgehen. Wie spricht der Körper, was sagt der??? Beide sind wir happy, wenn wir uns umarmen. Wenn man sich eher ausweicht, es als nicht recht angenehm empfindet, vom Gefühl her Distanz spürt beim Umarmen, dann sagt das doch auch viel, ohne dass man reden muss- oder nicht??

                                  Kommentar


                                  • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                    Die Tat ist ja, dass er sie nicht als Freundin an seiner Seite haben möchte, sobald jemand anderer dabei ist.
                                    Wenn die Tat nicht deutlich ist, dann weiß ich auch nicht.
                                    Für Sex würde es wahrscheinlich reichen, für Liebe auf Augenhöhe nicht.
                                    Der Spruch in Zusammenhang mit seinem Verhalten sagt eigentlich alles, was Felixia in Sachen Beziehungsstatus wissen möchte.

                                    Kommentar


                                    • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                      Hallo !
                                      Wir werden sehen....
                                      Einen bindungsängstlichen Beziehungsvermeider gibt es überall. Freundschaft plus oder muinus auch. das will ich aber nicht.
                                      Ich bleibe erstmal Single.
                                      Liebe Grüße
                                      Du bist der Chef, du bestimmst, was dir schmeckt

                                      Kommentar


                                      • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                        Die Tat ist ja, dass er sie nicht als Freundin an seiner Seite haben möchte, sobald jemand anderer dabei ist.
                                        Wenn die Tat nicht deutlich ist, dann weiß ich auch nicht.
                                        .
                                        Manche schämen sich vor den Kameraden, wenn sie jemanden lieben, der nicht dem üblichen Klischee entspricht und wollen sich vor deren Äusserungen schützen. Nach außen geh ich mit schlanken Frauen aus, aber stehen tu ich auf Füllige..so etwa..das gibts auch. Wie wenn man sich nicht outen möchte, wegen was auch immer. Ich geh mit Frauen aus, aber in Wahrheit steh ich auf Männer, oder ich tu, als würde mir so ein Schwachsinn, wie Verliebtheit nicht passieren und mach auf unabhängig...

                                        Felixia mag wen, der sich so benimmt, wie sie für sich erträumt hat. Einer, der will, dass alle wissen, sie sind ein Paar und der das auch froh und offen zeigt.

                                        Andere gibts, die ihr süßes Geheimnis nur für sich behalten wollen und nach außen tun, als wär nichts. Das eine wie das andere muss sich gut anfühlen für die Beteiligten, das ist hier nicht gegeben.

                                        Kommentar


                                        • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                          Andere gibts, die ihr süßes Geheimnis nur für sich behalten wollen und nach außen tun, als wär nichts. Das eine wie das andere muss sich gut anfühlen für die Beteiligten, das ist hier nicht gegeben.
                                          Nein, das ist nicht gegeben, weil er das auch nicht als seinen Wunsch geäußert hat, er hat gesagt du bist Freundschaft plus für mich und was besseres findest du auch nicht mehr.
                                          Das ist deutlich und keine ihm eigene Geheimsprache die eigentlich von der großen Liebe kündet.
                                          Das ist auch keine Beziehungsunfähigkeit (dafür können die Betroffenen nichts und sie sind auch nicht automatisch so drauf wie der), das ist Berechnung, vielleicht auch der Versuch zu manipulieren falls Felixia´s Selbstbewusstsein schwächelt.

                                          Kommentar


                                          • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen


                                            Auslegungssache..

                                            Filip, ist das nun ein Todesurteil wert, wenn man sagt: du bist das Allerletzte für mich! ..???

                                            Oder der Begriff: Freundschaft plus

                                            Oder der Hinweis, einen besseren wie mich kriegste nicht...

                                            Das alles kriegt einen total anderen touch, wenn man es lieb meint.

                                            Das Allerletzte für ich, das ist: du und sonst keine, bei dir bleibe ich für immer....

                                            Freundschaft plus...wir sind Freunde und zusätzlich mögen wir auch gern miteinander schlafen..

                                            einen Besseren kriegste nicht, denn niemand liebt dich mehr wie ich...

                                            So kann man das auch deuten.
                                            mh mh das ist keine Auslegungssache
                                            aber man kann natürlich Argumente für und wider sammeln und diskutieren

                                            nur: nach einem Jahr die Beziehung immer noch "geheim" halten???

                                            die andere Frage ist halt, warum jemand sowas macht:
                                            • weiterhin offen sein für andere, die man nicht abschrecken möchte
                                            • keine weiteren Verpflichtungen eingehen mögen
                                            was anderes fällt mir dazu auch nicht ein

                                            Kommentar


                                            • Re: Mein Freund will den Beziehungsstatus nicht benennen

                                              .....
                                              Ich bleibe erstmal Single.
                                              Liebe Grüße
                                              gute Entscheidung

                                              Kommentar