• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gastritis doch nicht vorbei?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gastritis doch nicht vorbei?

    Hallo
    ich habe immer noch mit leichtem ziehen und stechen im gesamten Bauchbereich zutun. Es ist alles nicht so Schmerzhaft, aber man merkt das etwas nicht stimmt.

    Hauptschmerzbereiche: links, rechts und unterhalb vom Nabel, links und rechts nah am Beckenknochen, mittig Gürtellinie, öfters Bauchgrummel links vom Nabel

    Stichpunkte:
    Beginn im September
    Erst im November zum Arzt. Nach Abtasten(Druckschmerz war da) und Ultraschall zur Magen und Darmspiegelung.
    Ergebniss: Magenschleimhautentzündung
    Einnahme ab 4.12.15 2x 40mg Pantoprazol 14 Tage ab da dann 1x 40mg

    Zufällig 3.12. Urologentermin zwecks Jährlichem Nierencheck(Zysten) - gleich auf Bauchschmerzen hingewiesen. Nieren laut Urin und Ultraschall ok. Galle, Bauchaorta, Blase ok. Prostata oder ähnliches wurde nicht gecheckt.

    Es wurde dann alles etwas besser, aber nie komplett weg.
    Am 4 und 5.01. wurde es wieder schlechter, grummel kam z.B. wieder. Hinzu kam ein 3-4 maliges ziehen vom Bauch bis in den Hoden an 2 Tagen, das ist aber wieder weg.
    11.01. zum Hausarzt. Dort wurde Bauch nicht mal mehr abgetastet. Magenschleimhautentzündung muss weg sein.
    Jetzt soll ich Nahrungsprotokol schreiben.
    Ansonsten kommts vom Rücken. Ich habe Probleme mit dem ISG. Das hör ich aber andauernd. z.B kommt mein Migräne auch vom Rücken - aber kein tut was.

    Kann es sein das die Gastritis doch nicht vorbei ist? Hat man bei dieser eigentlich Unterbauch schmerzen? Bei symptomen liest man ja nur Oberbauch.
    Ich nehme viel 800er Ibu. Erstens bei Rücken, was imo aber nicht der Fall ist. Oder halt bei Migräne. Die hab ich im Schnitt 1 mal in der Woche.
    Warum nimmt eigentlich keiner Blut ab???


  • Re: Gastritis doch nicht vorbei?

    Ich bin mir sicher, dass die Gastritis mit den von Ihnen aufgeführten Medikamenten ausreichend behandelt wurde und auch weg ist. Ibuprofen gehen auf den Magen, hier sollte man immer ein Magenschutzpräparat zusätzlich einnehmen. Hier sehe ich auch eher das Problem, vielleicht schlagen Ihnen die Medikamente auf den Magen?

    Lg


    Kommentar