• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

    Hallo Community,

    Seit dem Oktober 2015 habe ich ein Hautproblem im Intimbereich der bis Heute anhält und den Anschein macht nicht zu verheilen.

    Vorgeschichte:

    Vor meiner Hautkrankheit hatte ich Durchfall und hatte mir wohl einen "Wunden Po" eingeholt, der schon anfing zu Jucken. Dummerweise habe ich auf das jucken mit Kratzen reagiert und mir den gesamten Anodermenbereich aufgekratzt (die Haut um den After herum). Dann ging es los, es hat dauerhaft gejuckt und war schrecklich dies ging ungefähr 3 Monate so weiter bis zum Januar als aufeinmal sich mein Hautproblem bis zum Hodensack vorgezogen hat und ich aufeinmal auch Juckreiz am Hodensack und den Bereich um den Hodensack rum bekam. Natürlich wurde mein Hodensack rot, roch unangenehm (hatte einen sehr eigenartigen geruch) und war ziemlich feucht. ich habe mich dannach sofort entschlossen zum Hautarzt zu gehen. Der sich die Sache oberflächling angekuckt hat und direkt gemeint hat, dass ein Ekzem vorliegt. Er hat mir die "Soderm" Creme verschrieben die ich täglich 1 mal vor den Schlafen gehen anwenden sollte. Die Creme scheint wohl mein Problem am After gelöst zu haben, dennoch liegt mein Hautproblem immer noch am Hodensack vor, dort scheint er wohl kaum etwas geändert zu haben bis auf den Juckreiz der ist komischer Weise nun auch am Hodensack weg trotzdem ist der Bereich immer noch sehr Rot und es sind rote Flecken (Pünktchen) an meinen beiden Schenkelfalten zu sehen. Ich weiss nun absolut nicht wie ich weiter machen soll, morgen besuche ich nochmal meinen Allgemeinde Arzt und frage ihn ebenfalls darüber. Desweiteren habe ich auch Penaten Creme verwendet die scheinbar auch nur den Juckreiz aber nicht die Rötung gelindert hat.

    Ich habe auch Bilder von meiner Hauterkrankung damit ihr sie hoffentlich besser diagnostizieren könnt:

    Schenkelfalte 1:
    http://postimg.org/image/48d8qygod/

    Schenkelfalte 2:
    http://postimg.org/image/swjn050f9/

    Gesamter Bereich mit Hodensack:
    http://postimg.org/image/5fvmse0m9/

    Hoffe das ihr mir helfen könnt, ich halte es nicht mehr aus.

    Gruss Ali

  • Re: Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

    Hallo,

    Soderm ist ein Cortison in Salbenform, was zwar ein Ekzem gut behandelt, aber nicht gegen Pilze wirkt! Sorry.

    Hier könnte sich ein "Pilz" gebildet haben, "Candida Albicans", den man gut Behandeln kann...

    Die Beschreibung mit den Punkten passt hier ganz gut...

    In diesem "Bereicht ist Schweiß, also "Feuchtes Millieu", alles was "Pilze" gerne mögen...

    Also hier mein Persönlicher Tipp:

    Besorge dir eine Creme aus der Apotheke mit " Clotrimazol" ( z.B. Fungizid , gegen den Pilz!!) und Betaisadona Creme ( Achtung JOD !! Verträglichkeit bekannt??) Testen!! Dieses ist zur Haut-Desinfektion und bei Entzündungen!

    Beides sollte so um die 10-12 € kosten.

    Den betroffenen Bereich BITTE OHNE Duschgel/ Seife Reinigen ( NUR Wasser !!) und danach NICHT mit einem Handtuch, sondern NUR mit einem Fön die Haut Trocknen!! Lau Warm!!

    Nach der gründlichen Reinigung nun die Salbe mit Clotrimazol dünn auftragen...

    Das kann ein wenig Jucken oder Brennen, ist aber normal!

    Das ganze 3-4 x am tag....

    Zwischendurch kann die Betaisadona Salbe aufgetragen werden , also beide Salben/ Cremes ruhig im Wechsel....

    Das eine bekämpft dann den Pilz das andere Desinfiziert...

    Sollte sich diese Hautreizung in 2-3 Tagen bessern, BITTE die Behandlung noch mind.1 Woche (!!) fortführen, denn nur, weil es nicht mehr Juckt, ist der Pilz noch lange nicht weg!!! Also weiter Behandeln!!

    Ändert sich jedoch nichts nach 1 Woche , oder wird sogar schlimmer, musst du bitte einen geeigneten Dermatologen aufsuchen und die Sache nochmals untersuchen lassen!!

    Über eine Rückmeldung bei Erfolg/ Misserfolg des Tipp´s würde ich mich freuen.

    LG, Nesty







    Kommentar


    • Re: Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

      Hallo Ali,

      hast du dein Problem in den Griff bekommen?
      Wenn ja wie?
      Habe genau dasselbe Problem nur das die Obeschenkel keine roten Punkte mehr aufweisen was früher der Fall war sondern nur noch leichte Hautrisse zu sehen sind...

      Jedoch sieht mein Hoden genauso aus wie auf deinen Bildern....

      bin am verzweifeln!!

      habe dieses Probelm in den Oberschnekeln seid 1 Jahr und mit dem Hoden seid 6-7 Monaten

      Habe viele Antipilzmittel verwendet... Nystatin (Candiohermal softpaste) Canesteen extra, Clotrimazol Produkte....aber nichts scheitn zu helfen....

      Kommentar


      • Re: Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

        @dieser90: schon beantwortet....
        Sonst hat Nesty (lange nicht mehr hier gewesen?) ja bereits perfekt geantwortet!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Roter und Juckender Hodensack seit 3-4 Monaten

          Hallo Ali und Dieser90,
          habe das gleiche Problem, hat einer schon eine Lösung gefunden? Hat es mit der Creme, die Nesty genannt hat funktioniert?
          Gruß

          Kommentar