• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Benommenheit, Schwindel, Tinnitus...ich bin ratlos

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Benommenheit, Schwindel, Tinnitus...ich bin ratlos

    Hallo zusammen.

    Ich habe seit Juli ziemlich starke Probleme, die mich sehr im Leben einachränken.

    Zu mir, bin 30, 1.88m, ca 105kg.

    Angefangen hat es mir Schwindel aus heiterem Himmel, dieser hat sich als eine Art Benommenheit/Trunkenheitsgefühl manifesiert. Es ist 24/7 da. Dazu kam ein pulssynchroner Tinnitus. Ich habe oft Herzstolpern und mittlerweile Angst vor die Tür zu gehen weil ich mich wirklich wackelig auf den Beinen fühle.

    Beim Arzt wurde ein CT gemacht, Blutprobe, Langzeit EKG, Lungentest und meine Halsarterien wurden untersucht. Alles in Ordnung.

    Im Juni ist meine Mutte verstorben, ich weiss nicht, ob alles durch die Psyche entstehen kann?

    Brauche Hilfe, bin ratlos. Fühle mich als würde ich momentan nur vor mich hin existieren und nicht leben.


  • Re: Benommenheit, Schwindel, Tinnitus...ich bin ratlos

    Waren Sie auch beim HNO?
    Verändert sich der Schwindel bei Umlagerung/Drehen des Kopfes?

    Sicherlich kann auch eine psychische Komponente hier einwirken. Mein Beileid auch!
    Dennoch muss man auch alles andere erst sicher ausgeschlossen haben, bevor man die Psyche als alleinige Ursache definieren kann.
    Versuchen Sie sich nicht einzuschließen .. Sie müssen an die Luft und brauchen Bewegung und Ablenkung! "Nichts zu tun" und in den vier Wänden zu bleiben, macht es nicht besser und das hätte Ihre Mutter bestimmt auch nicht gewollt.

    Vielleicht schauen Sie sich auch mal in Ihrer Gegend nach einer Selbsthilfegruppe um. Über Dinge zu reden, ist oft befreiend.

    Kommentar