• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Multiple Sklerose: Auftreten mit 86 Jahren?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Multiple Sklerose: Auftreten mit 86 Jahren?

    Hallo,

    meine Bekannte ist 86 Jahre alt.

    Sie ist ganz gut im Internet unterwegs und hat nun für die bei ihr auftretenden Symptome (Sehstörungen, Kribbeln in den Beinen, Taubheits-Gefühl an den Füßen ...) die eigene Diagnose gestellt: Multiple Sklerose.

    In den Beschreibungen, die ich bisher über MS eingesehen habe, wird für den Ausbruch der MS eine Lebensspanne zwischen dem 15. und 40. Lebensjahr angegeben.

    Wie wahrscheinlich ist es, daß MS erst mit 80 bis 85 Jahren auftritt?
    Oder sind es eher die in diesem Alter häufiger auftretenden Symptome anderer Erkrankungen?

    Ich möchte ihr die mit MS verbundenen umfangreichen Untersuchungen ersparen.

    Vielen Dank.
    kl.moritz

  • Re: Multiple Sklerose: Auftreten mit 86 Jahren?


    Hallo kl moritz,

    ich selbst habe seit 3 Jahren MS. Bei mir ging es genau gleich los, wie Sie bei Ihrer Bekannten beschrieben haben.

    Zum Thema "Alter" - es gibt (seltene) Fälle, in denen die MS außerhalb der üblichen Altersspanne auftritt. So z.B. bei einem Mädchen mit gerade mal 11 Jahren, welches ich kenne.

    Aber: Bitte jetzt keine voreiligen Schlüsse ziehen!

    Eine sichere und 100%ige Diagnose kann wirklich nur ein Neurologe stellen.
    Es muss nicht unbedingt MS sein, andere Krankheiten haben ähnliche Symptome (z.B. auch Guillain-Barré).

    Wie geht es Ihrer Bekannten denn?
    Kommt sie mit der Symptomatik klar?

    Sie hatten den Beitrag schon im August gepostet, gibt es schon etwas Neues?

    Joyel

    Kommentar