• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wer kann mir mal helfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wer kann mir mal helfen



    07.10.2019, 12:00

    Hallo
    Ich habe Folgende Probleme, Die Kinderwunschklinik wollte bei mir am 09.08.2018 ein Hormonstatus machen, da haben die bei mir Festgestellt, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, sie haben mir dann ein Rezept beigelegt die L-Thyroxin 50 da mein Tsh Wert bei 3.83 lag ich hatte die dann am 11.08.18 eingenommen bis zum 18.11.2018, dann hatte ich eine Pause dazwischen gehabt, als ich am 18.12.2018 wieder zur Kinderwunschklinik musste zur Tsh wert Kontrollieren, da haben die festgestellt das mein Wert bei 4,47 war, am 19.12.2018 habe ich die L-Thyroxin 50 wieder neu eingenommen, laut Ärztin sollte ich dann am 21.01.2019 wieder zur Kinderwunschklinik gehen, Als sie mir eine E-Mail geschrieben hatten, sagten die das mein Tsh Wert bei 1,41 sein sollte, aber so schnell von 4,47 bis 1,41 ?? mein Freund und ich vermuten das sie mich nur Beruhigen wollten.
    So und nun geht es weiter, ich vermute das alles von die Tabletten gekommen ist, die ganzen Symptome mein Körper hat verrückt gespielt, es fing an das ich am Lachen war ohne Grund, dann fing es an das ich ohne Grund Weinen musste alles ohne Grund, das fing schon im November 2018 an, dazu kamen dann Wutausbrüche,(Aggressivität) im Jahr 2019 paar Monate später hatte ich dann Hitzewallungen gehabt, und fast jeden zweiten Tag dolles Herzrasen, so dass ich nicht mehr in Ruhe liegen konnte, und irgendwann hatte ich mit Übelkeit und Erbrechen also eher Würgen zu tun gehabt, dann habe ich die Tabletten abgesetzt, Paar Wochen später hörte mein starkes Herzassen auf, und Übelkeit und Erbrechen auch, paar Monate später habe ich dann die Kinderwunschklinik eine E-Mail geschrieben das ich nach dem Absetzten über 10 Kilo abgenommen hatte, weil ich noch mit Übelkeit & Erbrechen zu tun hatte, dazu hatte ich mit ein Engegefühl im Hals (Kloss im Hals gehabt, ich war beim Hausarzt habe meine Schilddrüse untersuchen lassen, Schilddrüse ist laut Arzt okay tsh Wert liegt jetzt wieder bei 3,15.
    Ich habe mir auch Sorgen gemacht, weil mein Körper sehr geschwächt war durch den hohen Gewichtsverlust (Appetitlosigkeit) und dann ging es weiter mit der Übelkeit und Herzrasen, Stimmungsschwankungen, oft auch kalt feuchte Hände und ich weiß nicht wieso.
    Ich bekomme aber Trotzdem meine Periode weiter, und habe Trotzdem die Stimmungsschwankungen mit Lachen und Weinen, Wutausbrüche und mein Gewicht hat sich noch nicht stabilisiert jetzt wiege ich nur noch 44 kilo von ca. 56 kilo.
    Am Sonntag den 25. August schrieb ich die Kinderwunschklinik an, wegen meine ganzen Symptome paar Tage später, hat sie mich dann angerufen, laut Ärztin hatte die Kinderwunschklink zu mir gesagt, dass ich dann keine Tabletten mehr einnehmen sollte, und ein Tsh wert Wollte sie auch nicht mehr kontrollieren. Obwohl die Symptome noch alle da sind.
    ich habe am 24.08.2019 46.4 gewogen
    ich habe am 26.08.2019 46,1 gewogen
    ich habe am 28.08.2019 45,8 gewogen
    ich habe am 30.08.2019 46,2 gewogen
    ich habe am 01.09.2019 46,0 gewogen
    ich habe am 03.09.2019 46,0 gewogen
    ich habe am 05.09.2019 46,8 gewogen
    ich habe am 07.09.2019 47,0 gewogen
    ich habe am 09.09.2019 47,8 gewogen
    ich habe am 11.09.2019 47,7 gewogen
    ich habe am 18.09.2019 45,8 gewogen
    ich habe am 20.09.2019 45,5 gewogen
    ich habe am 21.09.2019 45, gewogen
    ich habe am 27.09.2019 47,2 gewogen
    ich habe am 30.09.2019 ,47,1 gewogen
    ich habe am 06.10.2019 44.0 gewogen

  • Re: Wer kann mir mal helfen

    Hallo mausigirl2019, wir haben ja schon sehr häufig gesprochen. Bitte besprechen Sie die Therapie weiter mit der Kinderwunschpraxis. Gute Besserung, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar