• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was kann ich noch tun?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was kann ich noch tun?

    Guten Tag, Hatte am 4. Dez eine Ausschabung nach MA in der 9. SSW. Nun hab ich seit dem auch keine Periode mehr gehabt. Meine Ärztin hat mit dann Duphaston verschrieben, die ich 10 Tage je 1 nehmen sollte. Nun ist das auch schon eine Woche her seit ich diese Abgesetzt habe. Leider hab ich aber immer noch nicht meine Periode. Gestern war ich nochmals bei ihr. Im Ultraschall war wieder nur eine gut aufgebaute Gebärmutter zusehen mehr nicht und sie meinte es sieht auch nicht danach aus als würde die Periode bald kommen. Nun will sie nichts mehr tun damit ich meine Periode bekomm. Soll in 6 Monaten wieder vorbei kommen falls sie bis dahin nicht gekommen ist. Kann sie bzw ich denn wirklich nichts mehr machen? Wünschen uns so sehr ein Folgewunder Danke für Ihre Mühe. Lg

  • Re: Was kann ich noch tun?

    Hallo ihly15, eigentlich müßte ein Östrogentest durchgeührt werden und eine Hormonanalyse. Ist eine Saugcürettage vorgenommen worden? Haben Sie Oxytocin bekommen, wenn ja: in welcher Dosierung - bitte in der Klinik nachfragen. Es kommt schon mal vor, daß zuviel Schleimhaut bei der Ausschabun mitentfernt wurde. Wenn die oben beschriebenen Untersuchungen kein pathologisches Ergebnis erbracht haben sollten, bleibt nichts anderes übrig,als zu warten. Also bitte die Teste durchführen lassen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Was kann ich noch tun?

      Hallo Östrogentest und eine Hormonanalyse wurde nicht durch geführt worden. Saugcürretage auch nicht sondern eine normal Cürretage. Oxytocin habe ich keines bekommen. Das zuviel schleimhaut entfernt wurde kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da ich bis Ende Dez noch Reste in der Gebärmutter hatte lt meiner FÄ. Danke für Ihre Hilfe

      Kommentar


      • Re: Was kann ich noch tun?

        Hallo Ihly, bei einer Cürettage kann partiell oder überall zuviel Schleimhaut entfernt worden sein. Das würde die Blutngsstörung erklären. Das, was postoperativ zu sehen war, kann auch ein Blutgerinnsel gewesn sein. Deshalb bitte die Teste durchführen lassen. Schönes Wochenende, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Was kann ich noch tun?

          Hallo liebe Leute hoffe ich komm.hier auf manche die das gleiche durch machen wie ich erstmals zu meiner person ivh heisse Jennifer bin 26 jahre habe 2Kinder schon eher gesagt drei eins ist leider oben in Himmel ich habe 2012 eine op gehabt wegen Blut im bauchraum und da hat sich raus gestellt das mein linker eileiter entzündet ist und zu und nur der rechte noch gut ist dann aber 2014 der nächste Schock der rechte ist zu und beide wohl nicht durchgängig mehr hätte wohl nur noch 30%schwanger zu werden oder ich lass eine op durchführen sie zu öffnen ich wollt wissen ob es doch auf normalem wege noch klappen kann und manche das Glück erleben durften hab Mönchspfeffer clomefin und so schon probiert gibt es noch andere Möglichkeiten vieleicht

          Kommentar


          • Re: Was kann ich noch tun?

            Hallo aaliyah2009, das beste und sicherste wäre, wenn Sie eine IVF (= künstliche Befruchtung ) durchführen lassen würden. Dadurch werden die beiden Eileiter umgangen und das befruchtete Ei in die Gebärmutter eingesetzt. Sprechen Sie darüber mal in einer Kinderwunschpraxis. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth
            PS: Für nachfolgende Beiträge bitte einen eigenen Chat aufmachen.

            Kommentar