• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisprung nach 2. Fehlgeburt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisprung nach 2. Fehlgeburt?

    Guten Tag Herr Dr. Leuth,

    ich bin total verunsichert! Ich hatte am 22.12.13 In der 7. SSW die zweite Fehlgeburt welche dann auch ausgeschabt wurde.
    Meine Gynäkologin errechnete mir über eine Ultraschalluntersuchung für den 11.01.14 den Eisprung. Am 13.01.14 war ich dann zu regulären Vorsorge Untersuchung und da meinte meine Ärztin, sie erkenne über den Z.-Schleim keinen Eisprung! Wie kann das sein? Wenn ich jetzt trotzdem mal davon ausgehe das ich am 11.01. den Eisprung hatte, müsste ich bei einem 37 Tages Zyklus, vorgestern (Samstag 25.01.) meine Periode bekommen haben. Habe ich aber nicht! Der Test Heute morgen war aber trotzdem negativ! Wie soll ich rechnen und bis wann müsste ich mit meiner Periode rechnen, b.z.w. wann kann ich nochmals testen?

    Bitte helfen Sie mir!

    Lanz Liebe Grüße Cati

  • Re: Eisprung nach 2. Fehlgeburt?

    Hallo, Cati, nicht jeden Monat gibt es eine gute Eireifung, das ist normal. Wenn Sie jetzt keine Blutung bekommen haben und der Test negativ ist, kann es sein, daß die Blutung 1 Monat ausbleibt. Da keine Cyste zu sehen war, sollten Sie bis dahin abwarten. Bei längerem Ausbleiben könnte ein Test wiederholt werden. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar