• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Scharlach

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scharlach

    Hallo, unser Sohn (6 Jahre) ist seid 2 Jahren bereits 10 mal an Scharlach erkrankt. Er wurde auch immer mit Penicillin behandelt und danach war er wieder fit wie immer. Das Merkwürdige ist, daß er sonst nie krank ist und immer nur an dieser Streptokokkenkrankheit erkrankt. Am 05. Dezember letzten Jahres hatte er Scharlach und wurde behandelt, kaum war er wieder im Kindergarten, hatte er wieder Scharlach. Mein Mann und ich sind im Moment ratlos, weil unser Sohn andauernd auch mit Penicillin behandelt wird, was ja auch nicht unbedingt gut sein kann. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann uns vielleicht weiterhelfen!


  • RE: Scharlach


    das ist ein schwieriges problem!
    ist es denn sicher, dass es sich immer wieder um eine neuansteckung handelt?
    eine genetische typisierung des keims bei mehrfacherkrankung , die einer mikrobiologischen untersuchung folgen kann, koennte zeigen, ob es sich um ein und denselben stamm handelt.
    weiterhin sollte man eine resistenztestung des erregers anstrengen.
    wenn man ihn nicht komplett "ausrottet", kann so etwas immer wieder aufflackern.
    leider gibt es auch faelle, die mir bekannt sind, wo sich kinder immer wieder anstecken.
    alles gute und geht der sache mal nach.

    Kommentar


    • RE: Scharlach


      die krankheit kann man nur 1 mal bekommen !!!!!!!!!!!!! das ist sicher

      Kommentar


      • RE: Scharlach


        ich glaube ich habe auch diese krankheit, soviel ich weiss kann ich die auch nur 1x bekommen, brauche ich morgen nicht in den kindergarten gehen

        Kommentar



        • RE: Scharlach


          ja ist jetzt sehr gängig

          Kommentar


          • RE: Scharlach


            Das ist komplett falsch - Scharlach, ausgelöst von Streptokokken der Gruppe A kann man in der Tat sher häufig bekommen, da es verschiedene Scharlachbakterienserotypen gibt, die Scharlach auslösen. 3 bis 4mal Scharlach im Kindesalter ist durchaus normal.

            http://www.remscheid.de/Rathaus/53/5.../Scharlach.htm

            Catherina

            Kommentar


            • RE: Scharlach


              Was Dich so sicher macht, würde ich gerne erfahren. Hier hat Catherina definitiv recht: Es gibt immer wieder Rezidive.

              Unter "Suche im Forum" das Stichwort "Scharlach" eingegeben, findest zu zahlreiche und auch kontroverse Diskussionen über die Erkrankung und deren Behandlung. Da lohnt es sich durchaus, zu schmökern...
              VG Pépé

              Kommentar



              • RE: Scharlach


                hallo pepe, caterina, a. schreiber,

                petra a1 mani k und doktor sind fakes. sie treiben - auch unter anderen namen in anderen foren gern igr "unwesen und versuchen einfach zu provozieren. nicht drauf eingehen. schade um die zeit.

                Kommentar


                • RE: Scharlach


                  dank!

                  Catherina

                  Kommentar


                  • RE: Scharlach


                    Danke für den Hinweis - bloß, was tun, wenn solche Beiträge von den Fragestellern ernst genommen werden? Dann kann man sie ja auch nicht so stehen lassen, oder?
                    Die Hoffnung, dass dieses Forum einmal seriös betreut und vom ForumAdmin regelmäßig gecheckt wird, ist wohl unerreichbar geworden...
                    Viele Grüße Pépé

                    Kommentar



                    • RE: Scharlach


                      das ist wirklich eine schlimme vorstellung.
                      ich werde an den sys admin der webseite schreiben und um eben dies bitten.

                      Kommentar