• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kind 8 Monate verweigert den Brei

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kind 8 Monate verweigert den Brei

    Hallo, ich bin gerade ein kleines bisschen verunsichert und hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann. Meine "kleine" Maus ist acht Monate alt und verweigert seit ein paar Tagen jeglichen Brei. Morgens trinkt sie noch eine Flasche Hipp 2 er Combiotik ohne Stärke, mittags bekommt sie Gemüse-Fleisch-Brei, als Zwischenmahlzeit Obst-Getreide-Brei und Abends Grießbrei von Alnatura mit Säuglingsnahrung angerührt u etwas püriertem Obst. Zwischendrin isst sie auch mal Reiswaffeln oder ein Bisschen Brezel ohne Salz. seit ein paar Tagen verweigert sie jeglichen Brei. Sie isst ein paar löffel und dann spuckt sie es aus. Vorgestern habe ich ihr abends dann etwas Brot mit Leberwurst gegeben, was sie richtig verschlungen hat. Alles festere isst sie gerne, ob Banane oder Apfelschnitze, Gurke, Brezel, Brot... Aber sobald ich mit püriertem essen komm, möchte sie nicht Essen. Obwohl ich es schon seit 8 Wochen nicht mehr ganz fein püriere. Aber ich kann ihr doch jetzt noch nicht nur feste Nahrung geben, sie hat ja gerade mal nur zwei Zähnchen. Was mach ich nur falsch :-( LG


  • Re: Kind 8 Monate verweigert den Brei

    Falsch machst du gar nix

    Mach dir keine Sorgen meine erste Tochter Hat bis zu 10 Monaten gar kein Brei gegessen nichts an fester nahrung hat sie alles verweigert
    Als die Zähne dann da waren direkt mit festnahrung (mund und schluckgerecht klein gemacht) also alles was ich selbst gekocht habe
    meine zweite wollte brei aber nicht die aus den glässchen ihr habe ich alles püriert was ich gekocht habe (natürlich für sie was milder gewürzt)
    und glaub mir sie hat zwar NUR 2 zähnchen aber die wissen sich damit auch schon zu helfen
    wenn sie fleisch will nimm hähnchen putenfleisch alles was man zur not auch mit der zunge klein bekommt.
    Wenn sie sich mal verschluckt keine Panik direkt helfen. Das gehört zum heranwachsen und lernen dazu.
    Genaus wie das fallen zum lernen dazu gehört.

    Hast du mal diese breie probiert???
    stell dir beim essen immer mal die frage würdest du selbst es essen???
    und was haben unsere Grosseltern gemacht da gab es dies ollen Glässchen noch nicht unsere eltern wurden davon net ernährt
    lg

    Kommentar


    • Re: Kind 8 Monate verweigert den Brei

      Hallo, ganz lieben Dank für Deine Antwort :-) Gläschen bekommt sie nur,wenn wir unterwegs sind, ansonsten püriere ich daheim alles selbst. Und Abends eben normalerweise den Grießbrei, den ich aber mit Hipp anrühre, da ich ihr noch keine Kuhmilch geben möchte. Jetzt bei der Hitze, hab ich gemerkt, dass sie lieber abends erst warm isst. Aber geht uns ja nicht anders. Ich biete ihr jetzt eben alles als Fingerfood an ( meine Waschmaschine freut sich :-) ) u seit dem isst sie wieder mehr.

      Kommentar