• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Sinusitis OP Gaumen verletzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Sinusitis OP Gaumen verletzt

    Hallo liebes HNO-Team,

    Ich bin 21 jahre alt, männlich und hatte eine Nasenscheidewand, samt Nasemuscheln und Nasennebenhöhlenoperation. Nach 4 Tagen verspürte ich ein Schmerz am Gaumen und dieser nimmt mit der Zeit immer mehr zu.
    Ich nehme nur eine Mahlzeit am Tag zu mir und habe schon 3 Kilo verloren. Zähne putzen kann ich seit 2 Tagen nicht, da es zu sehr schmerzt und mein Schlaf ist auch total hinüber. Meine HNO-Ärztin meint es wäre eine Verletzung aber ich bin mir da unsicher weil der Schmerz sowie die Verfärbung am Gaumen erst nach 4Tagen da war und stetig zunimmt.
    Ich nehme seit letzter Woche Ibu600 3mal am Tag.
    In Google hab ich kein vergleichweises Bild gefunden darum bitte ich um Hilfe.
    Bild von mein Gaumen:
    https://www.directupload.net/file/d/...zeuwus_jpg.htm


  • Re: Nach Sinusitis OP Gaumen verletzt

    Du warst schon bei deiner Ärztin, für mich sieht es nach einer Verletzung aus, vllt. hat sich da auch was entzündet und es wird deshalb schlimmer, aber eher zweifelhaft, schlimmer kann der Schmerz ja auch durch Belastung werden, du kannst zum Beispiel probieren weiche Nahrung zu dir zu nehmen, die auch nicht zu heiß sein sollte.

    Wenn du die Diagnose deiner Ärztin anzweifelst steht es dir natürlich frei wieder hin zu gehen oder zu einem anderen Arzt zu gehen.
    (durch Entzündungen am Gaumen kann der übrigens auch weiß mit roten flecken, wie auf dem Bild, werden)

    MfG

    Kommentar


    • Re: Nach Sinusitis OP Gaumen verletzt

      Wenn die Beschwerden immer noch bestehen, sollten Sie unbedingt noch einmal zu Ihrer Ärztin gehen. Neben einer Verletzung könnte es sich auch um eine Infektion handeln. In diesem Falle sollte Ihnen ein geeignetes Antibiotikum verschrieben werden.

      Kommentar