• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tabletten oder Infusionen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tabletten oder Infusionen

    Hallo,

    wegen einer hartnäckigen Nasennebenhöhlenvereiterung musste ich zuerst Cefuroxim und weil das nicht richtig wirkte nun Amoxi Clavulan 875/125 nehmen und zusätzlich 100 mg Kortison.

    Mein Arzt hat mir am ersten Tag das Medikamnent als Infusion gegeben, dann als Tabletten, weil das Wochenende kam. Nun bekomme ich nach 6 Tgen wieder Infusionen weil diese angeblich besser wirken. Was ist denn für die Leber besser: Tabletten oder Infusionen, Vielen Dank.


  • Re: Tabletten oder Infusionen


    Haben Sie eine Erkrankung der Leber? Wenn nicht, schadet in der Regel weder die eine noch die andere Dareichungsform.

    Kommentar